Numerologie: 21 – 21. März, Frühjahrs-Tagundnachtgleiche

550a55c3dbabdwqzAXd5EgGY

Die 21 ist eine Zahl der Vollendung, da in ihr alle Zahlen vorhanden sind, aus denen sich alle weitern Zahlen gebären (1, 2 und 3). Ebenso ist sie die Umkehrung der Heiligen 12, eine Zahl, welche ebenfalls auf Vollendung, Kreis, Bewegung usw. hindeutet (Jahreskreis). So deutet die 21, wie im Tarot auf die „Welt“ hin, auf die Lösung alter, festgefahrener Strukturen, eine Zahl der Freiheit, Geburt auf einer neuen Ebene, aus dem Innern heraus…

AWACS 070

Um den 21. März ist die Frühjahrs-Tagundnachtgleiche. Licht und Dunkelheit sind im Gleichgewicht, doch das Licht nimmt zu. Zu dieser Zeit wird Ostern gefeiert. Bunte Ostereier werden in vielen Häusern als Osterschmuck aufgehängt. Als Symbol der Fruchtbarkeit (Ei) kündigen sie den Frühling an. Die Elfen des Frühlings erwachen langsam wieder aus ihrem Winterschlaf und bevor sie das tun, sollte Haus und Hof von den Spuren des Winters gereinigt werden. Das Osterfeuer erhellt die letzten dunklen Nächte, das Licht wird von Tag zu Tag stärker.

images (22)images (1)images (1)

http://www.engelundelfen.com/index.php/natur/naturfeste/21-maerz-fruehjahrs-tagundnachtgleiche

 

 

Autor: Das 4. Rom e.V.

http://firma-online.org/db/%22Das_4._Rom_e.V.%22; http://das_4_rom_ev-rom_ot_stralendorf.firmen-informer.de/#

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s