Kriegserklärung an Deutschreich vor 83 Jahre

Am 24. März 1933 erklärten Juden (Zionisten) dem deutschen Volk den Handelskrieg:

Kriegserklärungimages (25)images (26)images (27)images (30)judenstern_00

„Judenstern“ wurde 1938 auf verlangen des Zionistenführers Kareski eingeführt: „Georg (Gedalya) Kareski (* 21. Oktober 1878 in Posen; † 2. August 1947 in Ramat Gan) war ein deutscher Bankier. Er war Direktor der 1927 von ihm gegründeten jüdischen Genossenschaftsbank Iwria und außerdem ein zionistischer Politiker (siehe Jüdische Volkspartei). … Als Leiter der rechten revisionistischen Staatszionistischen Organisazion (seit 1934) verlangte Kareski frühzeitig den Exodus der Juden aus dem nationalsozialistischen Deutschland und war bereit, die Auswanderung notfalls in Zusammenarbeit mit der Gestapo und dem Reichspropagandaministerium zu organisieren. Saul Friedländer bezeichnet Kareski als „eine lautstark agierende, aber randständige Persönlichkeit selbst innerhalb des deutschen Zionismus“.[2]

Judensternpalimages (23)images (3)images (24)

„Sein Kampf für Gewaltlosigkeit, die Beharrlichkeit und das Werben für Aussöhnung brachten dem 14. Dalai Lama, dem religiösen Oberhaupt der Tibeter, nicht nur den Friedensnobelpreis, sondern auch zahlreiche andere Auszeichnungen ein.“ http://www.focus.de/politik/ausland/tid-20029/friedensnobelpreis-1989-dalai-lama_aid_559933.html

Download

Ärger

 

Autor: Das 4. Rom e.V.

http://firma-online.org/db/%22Das_4._Rom_e.V.%22; http://das_4_rom_ev-rom_ot_stralendorf.firmen-informer.de/#

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s