GPS, „The Truman-Show“, „Unternehmen Capricorn“ und Verschwörungstheorie für Pentanieten & Komavoliden

Pentanieten & Komavoliden fürchten sich nicht vor dem Tod, sondern vegetieren in panischer Angst vor dem Leben und somit der Wahrheit… Je mehr Du forschst, desto mehr halten Dich die Unwissenden für verrückt…Unbenanntee.PNGdownloadWenn die Maus dem Adler die Welt erklären möchte, ist das Ergebnis in allen denkbaren Fällen von vornherein absehbar:sd

http://slideplayer.org/slide/877819/

Hier sehen wir den stufenweisen Start eines Satelliten auf die "geostazionäre Umlaufbahn":Unbenannt.PNGunbenanntvvadfgunbenanntwwwunbenanntqwrhttp://slideplayer.org/slide/629791/        Auf dem 1. Bild - unten - konnte ich keine Krümmung der Erde erkennen, obwohl die Erde rund sein soll. Für Pentanieten ein Beweis, daß auf 1 000 Km Entfernung sieht man noch keine Krümmung, aber! Aber auf dem 2. Bild (+ Video)  ist die Aufnahme vom sowjetischen Aquanaut Leonow: beim "Ausstieg in den offenen Kosmos" wurde auf seinem Helm = 3 Sonnen - wie im Museum - abgeleuchtet. In welchem Sternsystem stieg Leonow denn aus?...images-4unbenanntsrt
gps
"The government's GPS satellites are one-way beacons that canBut commercially available GPS devices with communication or recording features can help users keep track of everything from vehicles and cargo to people and animals.not track you or anything on the ground. " Übersetzung durch den Computer: "Die GPS-Satelliten der Regierung sind Einweg Baken, die nicht Sie oder irgendetwas auf dem Boden verfolgen können. ..." Meine Bearbeitung: "Die GPS-Satelliten der Regierung sind einseitige Sender" ("Baken" = Boje, in diesem Fall "Sender" als Gegensatz zu Empfänger, wie Einbahnstraße = Fahrt in nur eine Richtung), "die nicht in der Lage sind Sie oder etwas anderes auf der Erde zu beobachten." Es sei denn...  Das ist eine offizielle Bekanntmachung nicht durch Verschwörungstheorie-Spinner, für die denkende Menschen von Pentanieten und Komavoliden gehalten werden, sondern:                 http://www.gps.gov/policy/privacy/ 
gpsbojenDas sind solche  "GPS-Satelliten" = "GPS satellites are one-way beacons" = Sender... Im Klartext wird also einem aufmerksamen und interessierten Erdling mitgeteilt, daß es zwar so eine Bezeichnung wie "GPS-Satelliten" gibt, diese "Satelliten" jedoch die Erde nicht verlassen, sondern bodenständig sind und somit für Beschattung und Kontrolle nicht geeignet sind. Niemand käme doch auf die Idee, daß ein Begleiter oder Verbündeter sich auf der "geostazionäre Bahn" befindet... Oder doch? "Ein geostationärer Satellit ist ein künstlicher Erdsatellit, der sich auf einer Kreisbahn 35.786 km über der Erdoberfläche über dem Äquator befindet." "Umlaufbahnen der GPS Satelliten Die Satelliten umkreisen die Erde mit 3,9 km pro Sekunde und haben eine Umlaufzeit von 12 Stunden Sternzeit, was in Erdenstunden 11 Stunden 58 Minuten ausmacht." ... ...bereits 1850 begann die Verlegung des Kabels am Meeresboden: Zuerst zwischen Frankreich und England, danach wurde England mit Irland, Deutschreich, Holland, Belgien; dann folgten Norwegen und Schweden, Italien mit Sardinien und Korsika.... usw. Mit Ausnahme von der Antarktis sind alle Kontinente miteinander durch Kabel verbunden. Frage: Wozu braucht man Satelliten, wenn das Mütterchen Erde bereits verkabelt ist?
unbenanntsyfg

http://visual.ly/internets-undersea-world

 Erinnert Ihr Euch an den Aufklärungs- Dokumentarfilm "The Truman-Show"? Thruman's neue Erkenntnis begann mit der Entdeckung solcher "Sterne", die vom "Himmel fielen. Und hier nochmal die Sonne:

unbenannt111 truman_showunbenannteeeUnd hier zeige ich einen Rundflug über die "Sonne":
...am 24.02.2012 um 12.29 Uhr fiel in Brasilien in einem Dorf diese Kugel ( "Stern") vom Himmel. Weltweit fallen solche "Sterne" aus der Halterung  der Kuppel über uns... Das Video wird regelmäßig aus dem Internet entfernt... Schaut also an, bevor es verschwindet:

Roter Pfeil im Video unten (1,32 + 2,42 + 3,12 usw.Sek): „Jungs! Kosmos ist dort!…“

"Kosmonauten", "Astronauten" und übrige -auten können die Erde nicht verlassen...wegen der Kuppel...  "Unternehmen Capricorn (Originaltitel Capricorn One) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film des Regisseurs Peter Hyams aus dem Jahr 1978, der von einer vorgetäuschten ersten Reise von US-Astronauten zum Mars handelt. ..." https://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmen_Capricorn und "Mondlandung":

Und das sind keine Tricks:

https://farsight3.wordpress.com/2016/08/08/eine-nachricht-aus-der-zukunft/

Autor: Das 4. Rom e.V.

http://firma-online.org/db/%22Das_4._Rom_e.V.%22; http://das_4_rom_ev-rom_ot_stralendorf.firmen-informer.de/#

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s