Darwinismus = Materialismus = Zerstörung der Natur: Wölfe; 60 Jahrestag: Ausrotten der „4 Plagen“ – Spatzen, Raten, Fliegen und Mücken in China.

Unbenannt690e10e0-c3f4-4db6-a3c3-1461279701edDie flache Erde ist mit der Viruskrankheit „Mensch“ von den  Göttern = Außerirdi-schen – infiziert worden, um zu sehen, was passiert…Unbenanntdie-erde-ist-flachhttps://www.prnewswire.com/news-releases/wissenschaftler-am-dakila-pesquisas-veroffentlichen-dokumentarfilm-der-beweist-dass-die-erde-keine-kugel-ist-674471193.htmlUnbenannt.JPGhttps://www.disclose.tv/new-video-promises-100-proof-the-earth-is-flat-307929          fgvdUnbenanntUnbenanntdarwinismus_43211595% der Staaten auf der Scheibe „Erde“ vertreten Darwinismus als Staats-religion, um Menschen vom wahren Ursprung abzulenken. 1. Folge: jede schöp-ferische Tätigkeit der Menschen beginnt mit der Zerstörung:evolution2

Sicherlich ist jedem Denkenden aufgefallen, daß die Bausteine in diesen Türmen lose aufeinander lagen. Beiden WTC – Türme waren dagegen verschweißt und ohne mehreren gezielten  Sprengungen würden sie noch heute stehen…

xgxMeine Mutter wurde 1946 aus Berlin nach Nowosibirsk (Новосибирск), Sibirien, deportiert und ich hörte seit meiner frühen Kindheit wie gefährlich die Wölfe seien. 1955 meine 1. Klasse, Lehrerin: „Wölfe müssen ausgerottet werden, da sie nutzlos sind und unserer Volkswirtschaft nur Schaden zufügen.“ Klein-Wanja: „Aber warum gibt es denn Wölfe?“ – „In der Natur gibt es viel Ungeziefer, Parasiten, Krankheitserreger… In Kanada geht man rigoros gegen die Wölfe vor und rottet sie allerorts aus. Auch bei uns in Sibirien gibt es Geldprämien für getötete Wölfe…“volki

Unbenannt27867381_519796411725506_2574074344966918654_nkälte

„In 40 Jahren von (fast) Null auf HöchstformUnbenannt

„Bis 1950 wurden Wölfe in Kanada so stark bejagt, daß sie in vielen Regionen ausgerottet waren. Hunderttausende wurden nicht nur wegen des Pelzes erschossen und vergiftet, denn die Farmer machten Wölfe für die hohe Verluste in ihren Herden verantwortlich. … Dank des Schutzes erholte sich die kanadische Wolfspopulazion. Vollkommen ausgerottet war der Wolf in Kanada jedoch nie – da die Tiere sich in die weiten, unbewohnten Gebiete der Rocky Mountains zurückziehen konnten. Trotzdem ging das natürliche Gleichgewicht zwischen Wolf und Beutetieren verloren. Die Populazion von Elchen, Karibus und Rotwild konnte jetzt für die Farmer zum Problem werden. Die Wildtiere brachen in die Gatter der Farmen ein und fraßen die Erntevorräte. In einigen kanadischen Provinzen wurden Wölfe unter Schutz gestellt, so auch im Chilcotin in British Columbia. In den 1980er-Jahren war die Natur im Chilcotin wieder im Gleich-gewicht. Wolf und Wildtier hielten sich gegenseitig in der Balance. Doch in den letzten Jahren zerstörten Stürme riesige Waldflächen im Chilcotin. Ungewöhnlich warme Winter, ausgelöst durch die Klimaerwärmung – und das viele Totholz bieten dem Borkenkäfer perfekte Lebensbedingungen. Die Folge: Viele Bäume sind geschädigt und sterben ab. Pflanzenfresser haben so keine ausreichende Nahrungsgrundlage mehr. Viele wandern ab – und so fehlt die Beute für die Wölfe. Die Räuber machen sich – wie schon einmal – über die Haustiere her.“  Durch den Krankheitserreger und Parasiten „Mensch“ erfolgt auch die Klimaveränderung und die Natur kommt aus dem =gewicht:21-2-758x390

Und da schützen die Parasiten ihr Hab und Gut vor der Natur:SchutzUnbenannt

„Die Ausrottung der vier Plagen (chin.: 除四害 chú sìhài), auch Ausrottung der vier Übel genannt, war eine Massenkampagne, die während des   chinesischen    Großen  Sprungs nach vorn  initiiert wurde. Beginn der Kampagne war im Jahr 1958, mehrere Massenkampagnen sollten in diesem Jahr zur landwirtschaftli-chen Produktivitätssteigerung beitragen. Die Kampagne richtete sich gegen Ratten, Fliegen, Stechmücken und Sperlinge, vor allem Feldsperlinge. In China trägt die Kampagne daher auch die Bezeichnung „Große Spatzenkampagne“ oder „Kampagne zum Töten der Spatzen“. Wegen der Auswirkung des Popu-lazionseinbruches bei Vögeln, die als wesentliche Vertilger landwirtschaftlicher Schädlinge fehlten, wurden im Jahr 1960 die Eliminierung von Bettwanzen anstelle von Vögeln als Ziel genannt. Erst nach Mao Zedongs Tod teilte die offizielle chinesische Nachrichtenagentur  Xinhua mit, daß Sperlinge eher Nützlinge als Schädlinge seien und berichtete davon, daß Behörden in der Provinz  Shandong Anstrengungen unternähmen, die Sperlingspopulazion zu erhöhen.“  Ich ergänze, was die Lügenpedia verschweigt. Der Biologe Djou Dsjan, Stellvertreter des Bildungsministers, schlug auf dem Parteitag der Kommunistischen Partei am 18. Februar 1957 vor die Spatzen und Ratten auszurotten, um die Landwirtschaftserträge zu steigern: „Die Chinesen leiden an Hunger, weil die Spatzen alles wegfressen“. Er überzeugte die Parteiführung mit dem Argument, daß der Friedrich der Große in Deutschreich dasselbe tat… „Der Große Sprung “ ging los. UnbenanntFrauen, Männer und Kinder jagten Ratten, Fliegen, Mücken und Spatzen. Ratten würden sogar den Atomkrieg überleben und die Fliegen und Mücken merkten nichts von einem totalen Krieg gegen sie. zu den Sündenböcken wurden die Spatzen.MenschSuppe_350x270Natürlich fielen zum Opfer alle Kleinvögel.  Kinder wurden vom Schul-unterricht freigestellt und ihnen wurden „Tötungsgeräte“ vom Staat ausgehändigt:

In den Zeitungen wurden Fotos mit meterhohen Leichenberge abgebildet und die besten Spatzenjäger mit Urkunden ausgezeichnet… in den 3 Tagen in Peking und Shanghai wurde etwa 1 000 000 Spatzen umgebracht. In einem Jahr ließen etwa 1 000 000 000 Spatzen ihr Leben. Spatzentöten wurde zum Volkssport. Ende 1958 gab es in China beinahe keine Kleinvögel mehr. Im Jahre 1959 brachten Chinesen noch nie dagewesene Ernte ein. Man nahm zwar wahr, daß es verschiedene Raupen nicht zu übersehen waren, doch die Menge der Getreide sprach für sich. …1960 sah man vor lauter Raupen nicht mehr was die Bister da fraßen. Die Vögel waren weg, doch dann kam der Kommunismus für die:UnbenanntWieder wurden Frauen, Männer und Kinder organisiert, um diesmal die Raupen und Heuschrecken zu sammeln… Die Spatzen waren jedoch nicht zu ersetzen… Es brach Hunger aus: Kannibalismus – neben der Heuschrecken – war auf der Tagesordnung.  Auf den Tag genau vor 60 Jahre brach in China Panik aus. An Hunger starben mehr als 30 000 000 Chinesen. Die Führung des Landes bat Sowjetunion und Kanada um Spatzen…vorobej-na-vetkeWaggonweise wurden Spatzen angeliefert und freigelassen feierten diese ihre Rückkehr: nirgendwo auf der Welt gab es soviel schmackhafte Raupen… Heute noch werden die bescheidenen Spatzen in China hochverehrt.

4b9c46f0d7e71bd007608a351a78f2caTraue Deinen Augen nicht: 1324779675963314045392056-684629ZionisaZion

Unbenannt

 

Muhammad Ali und A. Hitler, Napoleon, Ermächtigungsgesetz, Endlösung der Judenfrage. Verblödungsgeschwätz, Geschichtsfälschungen und Zombiesazion mit Lügenpedia und Zionisazion

UnbenanntUnbenanntUnbenannt

Kein Deutscher

UnbenanntBDB

Handy 15. Januar 2017 072

ztUnbenanntLügenpedia: „Das Kabinett Hitler war die Ende Januar 1933 gebildete deutsche Reichsregierung, die Adolf Hitler nach seiner Ernennung zum Reichskanzler ab dem 30. Januar 1933 leitete. Mit dem Beginn von Hitlers Reichskanzlerschaft wurde in den nachfolgenden Wochen die bis dahin seit 13 Jahren bestehende   Weimarer Republik faktisch aufgelöst und die totalitäre Diktatur des Nazional-sozialismus in Deutschland errichtet…“  Mit Hitler als Diktator? Aber der Reichskanzler ist vom Volk gewählt worden; NSDAP gewann nämlich die Wahlen…: „Bei der Reichstagswahl am 31. Juli 1932 hatte die NSDAP mit 37,4 Prozent die meisten Stimmen erhalten. …“.Unbenannt.JPGWas ist das: „NS-Regime“? Während Napoleon mit Hilfe der Militär die Macht ergriff – also ein Regime errichtete -, gewann Adolf Hitler mit seiner NSDAP die Wahlen und kam ganz legal an die Macht und wurde zum Volks-kanzler. Und keiner störte sich an den Juden in der Regierung… Die Juden (Zionisten) hatten nur eins im Sinn:UnbenanntÜber den A. Hitler wird nur Dreck ausgeschüttet und Lügen verbreitet, während Diktator Napoleon öffentlich verehrt; man darf (!!!) nichts von Adolf Hitler „Mein Kampf“ lesen, weil… Warum wohl?!  Weil man die Wahrheit erfährt; die Wahrheit über die Ahnen, die jedem von uns seit seiner Geburt von =geschalteten Medien und Büchern verweigert wird. Und nicht nur bei A. Hitler…1. Auflagehttps://www.youtube.com/watch?v=Ugy6hfvF5qUzitat-deutsche-schuld-450x279-1Unbenannt„In Indien ist Adolf Hitler ein Held. Sein Name steht für Führungsqualitäten und Stärke. Die dunkle Vergangenheit ist den meisten dabei gar nicht bewusst. Wie kann das sein?“  https://www.welt.de/politik/ausland/article160191205/In-Indien-ist-Adolf-Hitler-ein-Star-auch-heute-noch.html  und  https://www.vice.com/de/article/7bqav4/hitler-ist-in-suedasien-ein-superstar-204asfdAls Reichskanzler weilte A. Hitler bereits im April 1933 zum 1. Mal auf Einladung von Stalin in Sotschi. Es gehört zu den größten Geheimnissen, daß die beiden Führer sich regelmäßig trafen.UnbenanntkUnbenannt„Die deutsche Besetzung Polens (1939–1945) im Zweiten Weltkrieg begann mit dem Überfall auf Polen der deutschen Wehrmacht am 1. September 1939. Gemäß dem geheimen Zusatzprotokoll des Hitler-Stalin-Paktes vom 23. August 1939 marschierten am 17. September auch sowjetische Truppen ein. Im Deutsch-Sowjetischen Grenz- und Freundschaftsvertrag teilten beide Mächte am 28. September 1939 den polnischen Staat unter sich auf.“ R-M-PaktUnbenannt.JPG„Die Sowjetische Besetzung Ostpolens begann am 17September 1939 um 3:00 Uhr mit dem Einmarsch der Roten Armee in OstpolenDiese folgte dem geheimen Zusatzprotokoll zum  HitlerStalin-Pakt   vom 23August 1939 und dem deutschen   Angriff auf Polen vom 1September 1939Josef Stalin rechtfertigte den Überfall sowjetischer Truppen auf Polen als notwendigen Schutz für die Ukrainer und Weißrussen auf polnischem Gebiet.“Unbenannt

„Mit Machtergreifung wird die Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler  durch Reichspräsident Paul von Hindenburg am 30. Januar 1933 bezeichnet, im Kontext aber auch die anschließende Umwandlung der bis dahin bestehenden   parlamentarischen Demokratie der Weimarer Republik in eine nach dem  Führerprinzip  agierende zentralistische Diktatur. Hitler übernahm die Führung einer Koalizionsregierung von NSDAP und nazionalkonservativen Verbündeten (DNVPStahlhelm), in welcher neben ihm vorerst zwei Nazionalsozialisten Regierungsämter bekleideten. Nachdem am 1. Februar der Reichstag aufgelöst worden war, schränkten die Machthaber in den folgenden, von nazionalsozialistischem Terror gekennzeichneten Wochen die politischen und demokratischen Rechte durch Notverordnungen ein. Als entscheidende Schritte auf dem Weg zur Diktatur gelten die Reichstagsbrand-verordnung vom 28. Februar 1933 und das Ermächtigungsgesetz vom 24. März 1933.“ Ein Ermächtigungsgesetz gilt dazu in einer Krise die Schwätzer (nutzloses Parlament) auszuschalten und das Land aus der schwierigen Lage herauszuführen. Reichskanzler A. Hitler übernahm die persönliche Verantwortung für das Schicksal des Volkes und des Landes:  „Es ist fast ein Traum. Die Wilhelmstraße gehört uns“, notierte Joseph Goebbels am 30. Januar 1933 in sein Tagebuch. Was die Nationalsozialisten anstrebten, war nicht weniger als die komplette politisch-gesellschaftliche Umgestaltung Deutschlands. Zu viele Deutsche folgten der NSDAP und träumten ebenfalls von einer stabilen volksgemeinschaftlich verklärten Gegenwelt zu Wirtschaftskrise, Parteienstreit und ‚demokratischem Chaos‘ der Weimarer Republik. Als Adolf Hitler auf dem Reichsparteitag der NSDAP im September 1934 den Abschluss der ’nazionalsozialistischen Revoluzion‘ verkündete, hatte sich das politische, gesellschaftliche und kulturelle Leben in Deutschland in nur 20 Monaten tatsächlich nahezu revolutionär verändert. Und für viele Deutsche erschien es in der Tat ein Traum zu sein, nach Jahren der Krise, Zukunftsangst und Arbeitslosigkeit wieder in Lohn und Brot zu stehen und so soziales Ansehen und Selbstvertrauen gewonnen zu haben. Sozialpolitische Maßnahmen und Einrichtungen brachten dem NS-Regime in den folgenden Jahren ebenso nachhaltig Sympathien ein wie außenpolitische Erfolge, mit denen Hitler die als Schmach empfundenen ‚Ketten von Versailles‘ sprengte und Deutschland sukzessive auf Augenhöhe mit anderen Großmächten hievte. …“  http://www.dhm.de/lemo/rueckblick/30-januar-1933-hitler-wird-reichskanzler.html

  parlamentarischen Demokratie  = Geschwätz auf Kosten des Volkes

UnbenanntUnbenanntUnd hier ist ein Schwätzer-Kommentar der „parasitären Opposizion“:   „Mit einem Ermächtigungsgesetz erteilt das Parlament der Regierung  außergewöhnliche Vollmachten. … Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland von 1949 hat deutlicher als die Weimarer Reichsverfassung geregelt, welche Ermächtigungen erlaubt sind. Eine etwas vergleichbare Übertragung von Rechten eines Verfassungsorgans  ermöglicht das Grundgesetz ausschließlich im Gesetzgebungsnotstand. Überdies verbietet das Grundgesetz ausdrücklich das Abweichen von der Verfassung, selbst wenn eine verfassungsändernde Mehrheit dafür stimmen würde. Die Verfassung kann nur durch eine ausdrückliche Veränderung des Verfassungstextes verändert werden….“ Um das Verblödungs-geschwätz von einer „Verfassung“ und „Grundgesetz“ in der faschis-tischen BRD zu verdeutlichen, lese man den Artikel 146 des Besatzungsrechts:UnbenanntFür jene, die es immer noch nicht verstanden haben: Grundgesetz ist keine Verfassung und in der seit 1945 okkupierten Zone gibt es demnach keine „Verfassungsorgane“ – weder „Verfassungsschutz“ noch „Bundes-verfassungsgericht“. Ist ja logisch, oder?imagesDeutschreich als okkupiertes „Wirtschaftsgebiet“ wird nicht regiert – da es keine „Regierung“ gibt, sondern von Besatzern eingesetzten Parasiten verwaltet:GG 133 kleinUnbenanntUnd hier sind sie vor der Kamera: deutsche EU-Parasiten:

sdfhttp://www.wemepes.ch/pdf/Inauguraladresse.pdf

UnbenanntUnbenanntffIch sehe auf dem Bild unten nichts düsteres; düster ist allerdings das „Motiv“ des korrupten Schreiberlings den Maler Adolf Hitler zu verunglimpfen:UnbenanntAls ver= 2 Bilder mit m. E. „düsteren Motiven“ von Michelangelo Merisi da Caravaggio  (1571-1610):UnbenanntUnbenanntNachdem ich über A. Hitler nichts erwartungsgemäß „Schlechtes“ schrieb, werde ich von den Komavoliden – komatösen Vollidioten – für Hitler-Anhänger gehalten. Von mir aus:UnbenanntUnbenanntff

 

UnbenanntUnbenanntUnbenannt

01-02-2018 083Zöpfchen 007e

UnbenanntUnbenanntHoniUnbenannt

UnbenanntUnbenanntUnbenannthttps://das4romwanja.wordpress.com/2018/01/17/gigi-romeiser-motke-shomrat-ras-gewohnheiten-sind-die-fesseln-der-freien-menschen-holokost-kl-auschwitz-zombiesazion-durch-geschichtsfaelschung-und-zionisazion/01-02-2018 136d96de41e89c451b05deed34f1008ba78ZionisaZion

sfUnbenanntdfg

Unbenannt

 

Gigi Romeiser, Motke Shomrat, Nikolai N., RAS: „Gewohnheiten sind die Fesseln der freien Menschen“, Holokost, KL Auschwitz. Zombiesazion durch Geschichtsfälschung und Zionisazion

CDU

16-2018 111klUnbenanntUnbenannt„Wenn solch ein unversöhnliches Verhalten, das von immer mehr Deutschen – auch von deutschen Juden – als menschenverachtend empfunden wird, Ihre Anerkennung findet und Sie aus diesem Grund Herrn Friedman in den Reihen der Bundesverdienstkreuzträger aufnehmen, möchte ich diesem Kreis nicht mehr angehören. Ich gebe deshalb mein Bundesverdienstkreuz, das ich 1989 für meinen jahrzehntelangen ehrenamtlichen Einsatz im Rahmen der Elternarbeit zum Wohle der hessischen Kinder erhalten habe, zuruck.“UnbenanntAuch das Bundesverdienstkreuz meines Mannes, Kurt Romeiser (verliehen im Dez. 1991), gebe ich gleichzeitig zuruck. Er kann es nicht mehr selbst tun, weil er vor acht Jahren gestorben ist, aber ich weiß, er würde genau so handeln wie ich.“Meisenxdfghttps://www.israelnetz.com/nachrichten/2009/07/27/erstes-bundesverdienstkreuz-zurueckgegeben/       Meine Auszeichnung (gebe ich nie zurück):HoloUnbenannthttp://www.sockenqualmer.de/FreizeitGrp/Themen/wasSonst/Geschichte/BriefAnBundesprasidentenWulff.pdfhttps://www.berliner-zeitung.de/klaus-zumwinkel-wohl-nicht–auch-nicht-peter-hartz–aber-was-ist-mit-gigi-romeiser-und-michel-friedman–wem-gebuehrt-das-bundesverdienstkreuz–6071940

https://www.israelnetz.com/nachrichten/2009/07/27/erstes-bundesverdienstkreuz-zurueckgegeben/Unbenanntbordelle-kl„Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nazionalsozialismus am 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich veranker-ter Gedenktag. Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung  des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden anderen Konzentrazionslager Auschwitz durch die Rote Armee im letzten Jahr des Zweiten Weltkriegs.[1] Zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holokost wurde der 27. Januar von den Vereinten Nazionen im Jahr 2005 erklärt.“ merkel-meinerzhagen-holo11139UnbenanntUnbenanntIn Deutschreich gab es keine „KZ“:Unbenannt4-mio-25Unbenannt

Und was ist mit anderen Völkern? Nach dem Krieg wurden mehr Deutsche umgebracht als während des Krieges…  http://www.sockenqualmer.de/FreizeitGrp/Themen/wasSonst/Geschichte/BriefAnBundesprasidentenWulff.pdf  (mehr über RAS in früheren Beiträgen)UnbenanntUnbenannt

Pharma 5In der Regierung Hitler’s saßen u. a. folgende Juden: A. Rosenberg (Chef-ideologe, in Moskau studierte Architektur und sprach perfekt Russisch), R. Heß (Stellvertreter des Reichskanzlers),  J. Goebbels (Propagandaminister), A. Eichmann (er wurde zwar in Solingen geboren, wuchs in der „Deutschen Siedlung“ in Jerusalem auf und sprach perfekt Hebräisch) usw.Hitler's jüdische Soldatenoberkapo1828-holocaust6-mio-239Merkel Jüdin +Holo Italienerhttps://youtu.be/OG23jtm83x8UnbenanntUnbenannthttp://www.tagesspiegel.de/berlin/vineta-grundschule-in-gesundbrunnen-berliner-grundschullehrer-predigt-verschwoerungstheorien/20818682.html

rothschild-2

unbenannt33Unbenannt81ed08a98f3acf1b092437aea5a675d6ZionisaZion

Unbenannt

UnbenanntSelbstverteidigung aus Rußreich (nur ein Beispiel). „Stört den Opa nicht beim Angeln“ – letzte Szene: „Ich entschuldige mich, aber es beißt…“

Anabel Schunke, Swastika, Gruppentherapie, Osho, Ahnenerbe, Haunebu, Teufel, Damoklesschwert, Christentum, Judentum. Pogrome an Deutschen, Kinderschändung und Zombiesazion der Menschen durch Geschichtsfälschung und Zionisazion

Sdyhjklh20182018bUnbenanntasdf

ziolzidfgP & PTreffen mit sich selbst:

Wie Helene Fischer in Krasnojarsk (Красноярск), bin ich in Nowosibirsk (Новосибирск), Sibirien (Сибирь), geboren. Mein Vater war ein Russe und Mutter eine Deutsche; am 21.12.2017 ist sie 99 Jahre jung geworden. Mit 29 – 1946 – wurde meine Mutter aus Berlin nach Sibirien mit einem 2jährigen Kind – meinem Bruder – deportiert. Somit verfüge ich über den glücklichen Zustand sowohl germanische als auch slawische  – also arische – Wurzeln inne zu haben…Ich+

KN WanjaxgWBMein Freund Andrej (Андрей) machte es mir mit Eisbaden nach:

da„Damokles war der Legende nach ein Günstling des Tyrannen Dionysios I. oder Dionysios II. von Syrakus in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts v. Chr.  Er wird als ein Höfling  beschrieben, der mit seinem Leben unzufrieden war. Er beneidete den Tyrannen um dessen Macht und Reichtum und hob in seinen Schmeicheleien stets deren Vorzüge hervor. Dionysios beschloß daher, Damokles anhand des sprichwörtlichen Damoklesschwertes die Vergänglichkeit, vor allem die seiner Posizion, zu verdeutlichen. Der Herrscher lud Damokles zu einem Festmahl ein und bot ihm an, an der königlichen Tafel sitzen zu dürfen. Zuvor ließ er jedoch über Damokles’ Platz ein großes Schwert aufhängen, das lediglich von einem Roßhaar gehalten wurde. Als Damokles das Schwert über seinem Kopf bemerkte, war es ihm unmöglich, den dargebotenen Luxus zu genießen, und schließlich bat er darum, auf die Annehmlichkeiten (und die damit verbundene Bedrohung) verzichten zu dürfen. Damokles hatte seine Lektion erhalten, daß Reichtum und Macht keinen Schutz vor Gefahren bieten, sondern diese ver-ursachen. … Das Damoklesschwert wird auch heute noch als Metapher der bestehenden Gefahr in einer scheinbar komfortablen Situazion gebraucht….“  Damoklesschwerter hängen nicht nur über den Königstafeln…UnbenanntFüttern1395936737_004„Die Rechnung wurde vor 30 Jahren mit Schmerzmittel, Gemüse und Suppe beglichen“:

Warum ich über Damoklesschwert schreibe? Ganz einfach: Der Tod ist das Einzige auf dieser Welt, was 100% garantiert ist. Weiß Du wann Du stirbst? Es ist ja nicht ausgeschlossen, daß Du diese Zeilen nicht mal zu Ende lesen kannst und weg bist Du… Doch was tun die Menschen in Deutschreich?Unbenanntde

UnbenanntLuzifer = Teufel, Satan, Dämon usw. = Personifizierung des Bösen schlechthin. Daraus ergibt sich für mich seit Langem eine kleine un-scheinbare Frage. Im Namen Gottes wurden und werden seit über 2 000 Jahren durch Kreuzzüge und Kriege unzählige Städte zerstört und hunderte Millionen Menschen abgeschlachtet. Welche Städte und Menschen wurden und werden im Namens des Teufels zerstört und umgebracht? Keine… Und wer ist nun der „Böse“?Unbenannthttps://deutsch.rt.com/asien/62163-mein-kampf-verkaufsschlager-bei-hindu/

dgsshttps://www.planet-wissen.de/kultur/religion/judentum/index.html

Seit über 40 Jahren studiere ich die Bibel und bin zu folgendem Ergebnis gekommen. Geschichtsfälschung überhaupt, beginnt mit der Fälschung des 1. Satzes der Tora, die Christen als „Altes Testament“ bezeichnen: die-bibel-das-alte-testament„Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde“ Gn 1.1 Auch heute steht in der Tora für Gott „EL“. Im Urtext stand allerdings „ELOHIM“ und das be-deutet „Götter“; somit lautet der 1. Satz der Bibel  im Original „Im Anfang schufen Götter den Himmel und die Erde.“ Nichts mit Monotheismus „Im Anfang“. Daß es mehrere Götter gab ergibt sich aus dem folgenden Vor-schlag eines der Götter: „Nun sprach Gott: ‚Laßt uns den Menschen machen nach unserem Bilde, uns ähnlich.'“ Gn 1.26 Zu wem sprach denn der „Gott“: „Laßt uns…uns ähnlich“? Aber es gibt noch deutlichere Hin-weise, die nicht gefälscht wurden: „Gott steht auf in der Gottesversammlung, inmitten der Götter hält er Gericht ‚Wie lange noch werdet ihr richten zu Unrecht,…‘ „ Ps 82 (81) 1f…  Versteht Ihr was das bedeutet? Wir sind Gen-Produkte der  Außerirdischen. Natürlich wurden auch die „Außerirdischen“ von jemanden geschaffen…UnbenanntUnbenanntPri Semihttps://www.youtube.com/watch?v=fHQN4pHNGFE

Was ist der Unterschied zwischen Judentum und Christentum? „Christentum“ als Religion ist vom „Christus“ abgeleitet: jene Gläubigen also, die an Christus als Gottessohn glauben. Juden hassen Christus als falschen Messias; sie erwarteten einen reichen König als Messias und was kam da an? Ein armer Schlucker, der die Liebe zu dem Nächsten predigte. Also ans Kreuz mit ihm für die „Amtsanmaßung“. Und was sagt der Papst als selbsternanntes „Oberhaupt des Christentums“ und „Stellvertreter Gottes auf Erde“ dazu:  „So spricht der Herr: Ich bin der Erste, ich bin der Letzte, außer mir gibt es keinen Gott“ (Jesaja 44,6). Gott wird zum universalen Gott für alle Völker, zum Schöpfer und Herrn der ganzen Welt. Dieser Gott war der Gott Jesu. Barmherzigkeit, Nächstenliebe, selbst die Anrede „Vater“ sind im jüdischen Gottesbild fest verankert.

                         ‚Juden und Christen beten den gleichen Gott an‘

 Weil dieser Gott der Gott Jesu war, ist er auch der „Gott der Christen“. So hat etwa Papst Johannes Paul II. von den Juden als „unseren älteren Brüdern“ gesprochen und vom „niemals gekündigten Bund“ Gottes mit seinem Volk Israel. Und in einer Lutherischen Erklärung aus dem Jahr 1999 heißt es: „Deshalb steht das Judentum in einer besonderen Verbindung zu seinem Gott, den wir auch als unseren Gott bekennen.“ http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/wir-glauben-alle-an-den-gleichen-gott  Daraus ergibt sich nur eine Schlußfolgerung: Es gibt in €pa – außer in Rußreich – kein Christentum mehr, nur noch Judentum:äkh

Imperator August galt als der Imperator schlechthin: Wohlstand, Ruhe und Spiele waren dem Volk garantiert. Und nun taucht Jesus auf und er wird für den langersehnten Messias erklärt. Warum wurde der „Messias“ denn nicht Imperator? Warum führte der „Messias“ nicht die Massen gegen die Sklaverei an? Erstmalig in der Geschichte der Menschheit ging es nicht um die Macht, sondern um die Seele eines jeden einzelnen Menschen. Die unbekannte Methode hieß „Widerstandslosigkeit“:„Schlägt man dich auf die linke Wange, antworte nicht mit Gewalt, sondern stelle die rechte Wange zur Verfügung“.  Nicht Spartakus und andere Kämpfer besiegten die Sklaverei. Mit Hilfe der Gewaltlosigkeit schaffte erst das Christentum die Sklaverei ab. Und das ist eine offenkundige Tatsache. Und heute wollen „Christen“ mit Waffengewalt Frieden herstellen, indem sie Waffen an alle, die Geld und Lust haben, Waffen liefern. Es reicht doch die Produkzion der Waffen im Namen des Friedens einzustellen… und die vorhandenen Waffen zu vernichten.

Die gesamte Tätigkeit der Menschheit kann man in 2 Bereiche einteilen: Erzeugen von Nahrungsmitteln und Waffenherstellung; andere Tätigkeiten wie Religionen, Kunst, Musik, Mode usw. dienen lediglich zur Verdummung und Erholung der Produzenten der 2 Bereiche. Mit Waffen bringt man alle andere Produzenten und ihre Familienangehörigen  solange um, bis neue Waffen entwickelt wurden und Kanonenfutter aus allen Bereichen nach-gewachsen sind. Und das seit Jahrtausenden…Unbenannte6e7059a6ab0a28030ebb517f542ad511929UnbenanntimagesPotsdamer Konferenz: Ende Juli/ Anfang August 1945 schlug Genosse Stalin den Alliierten mehrmals vor, den Mond in Einflußbereiche aufzu-teilen. Stalin wußte bereits damals, daß der Mond ein Raumschiff ist und von den Außerirdischen – Mondlingen – an die Erde angedockt wurde.  Auch A. Hitler wurde von Stalin in diese Tatsache eingeweiht: daher auch die Erforschung des Ahnenerbes, weil, der Reichskanzler nahm eben diese Angelegenheit sehr ernst. Bereits Anfang März 1933 wurden 50 (fünfzig!) Forschungshochschulen zur Erforschung der menschlichen Psyche und des Ursprungs der Menschheit – und nicht nur der Arier und Germanen – gegründet. Daher auch die Expedizionen nach Tibet und in alle Länder der Welt:Unbenannt.JPGDaraufhin erklärten Juden Deutschreich den Handelskrieg:UnbenanntPotsdamer Erdlinge verstanden Genossen Stalin 1945 nicht und taten seinen Vorschlag als ein Scherz ab… Tesla weilte bereits 1922 als Gast von Stalin in Moskau und baute für seinen Gastgeber  weltweit erste Abhör-anlagen ein; auf diese Weise erfuhr товарищь Сталин, daß er von seinen „Kampfgefährten“ nur belogen und betrogen wurde und ihr Hauptmotiv war die Bereicherung und Ausrottung der Bauern als Rußreichs Wurzeln.Unbenannthttps://www.youtube.com/watch?v=d66mjiPs18sZitat-deutsche-Schuld-450x279 (1)Unbenannthttps://www.gmx.net/magazine/gesundheit/bananen-oeko-test-gut-gesund-fruechte-32722412  „Arbeitsbedingungen stehen in der Kritik Ein weiteres Problem des konventionellen Bananenanbaus: Die versprühten Pestizide verbreiten sich bei sogenannten Aerial Spraying durch Verwehung auch in Böden und Gewässer – und auf der Haut der Arbeiter. Anspruch auf Schutz-kleidung wie Anzüge, Masken, Stiefel und Handschuhe haben nur diejenigen, die Pestizide ausbringen. Einfache Arbeiter tragen in der Regel eigene Kleidung, erklärt Frank Braßel, Leiter der „Make Fruit Fair!“-Kampagne bei Oxfam und Experte für Mißstände im Fruchtanbau. „Kommen die Arbeiter mit Pestiziden in Kontakt, tragen sie diese mit der Kleidung nach Hause und verteilen das Gift im Haus“, so der Experte. …“ Wie geschickt die Vergiftung der Verbraucher auf das Mitleid mit den Arbeitern abgelenkt wird. Arme Plantagen-Sklaven! Daß für die Vergiftung der „Ungeziefer“ , also Ureinwohner der Erde, 10 (zehn) Mal soviel Gift – Pestizide und Nitrate – eingesetzt wird, das in die Früchte eindringt, wird nicht berichtet. Anschließend werden die grünen – unreifen – Bananen noch zusätzlich mit anderen Giften bearbeitet, damit diese bei dem Transport nicht verderben und nicht zu früh reif werden, wird verschwiegen. Bananen sind die giftigsten Früchte, die je ein Deutscher für sein eigenes Geld kaufen kann.Nach Angaben der WHO – Weltgesundheits-organisazion – werden jährlich weltweit über 100 000 000 Tonnen ver-gifteten Bananen verbraucht.  Jetzt entscheide Dich selbst. Ich jedenfalls esse keine Bananen. hlkh1957 patentierte die UdSSR ein Gerät „Polytron“ – heute würden wir sagen ein Gerät zum Ablesen der Aura und der Gefühlszustände. Dieses Polytron wurde in der sowjetischen Kriegsmarine benutzt. Sogar noch nach 3 Tagen konnte das Gerät an der übrig gebliebenen Spur des U-Boots feststellen, welche Klasse und sogar welche Bord-№ das U-Bott hatte… Das Wasser ist eben Informazionsträger, man muß nur ablesen können…Haunebu

Non, je ne regrette rien (Übersetzung):

Nein, gar nichts                                                           Mit meinen Erinnerungen
Nein ich bedauere nichts                                          habe ich verbrannt
Nicht das Gute, das mir widerfahren ist                Meine Sorgen meine Freuden
Nicht das Schlechte, all das ist mir egal                 Ich brauche sie nicht mehr
Nein gar nichts…                                                         Weggefegt meine Liebschaften
Nein ich bedauere nichts…                                       und all ihr Gejammer
Ich habe bezahlt, weggefegt,vergessen                  weggefegt für immer
Ich habe mit der Vergangenheit abgeschlossen!  Ich beginne bei Null…

Unbenannt

Unbenannt

dfg

Unbenanntdfgd

„Ich bin fassungslos“ sagt Anabel, „sie müssen alle offensichtlich am eigenen Leib erfahren, damit sie in der Birne etwas merken“. Nicht „sie“, liebe Anabel, sondern Du selbst mußt es am eigenen Leib – wie ich z. B. – erfahren, daß Du in einer faschistischen Diktatur großgeworden bist und durch Dein Studium der Geschichte und Politologie nur zu einem Komavoliden – komatösen Vollidioten – gemacht worden bist. Wache also zunächst erst selbst auf und denke nicht über die Folgen, sondern über die Ursachen der Vernichtung des Landes und der deutschen Kultur nach. Anabel ist dankbar, daß „meine Eltern mir Bewußtsein für Vergangenheit und Sozialisazion vermittelt haben“. Was haben sie, Deine lieben Eltern, Dir denn vermittelt, wenn Du immer noch im Koma liegst und die tatsächliche Realität an Deinem wohlge-formten 29jährigen Hintern wirkungslos vorbei geht?! Meine Inhaftierung ist für mich eine Auszeichnung und Bundesverdienstkreuz ist für jeden Deutschen eine persönliche Beleidigung:keine HaftAnabel will, daß die neue Generazion „in genauso freien westlichen Welt aufwächst“, wie sie aufgewachsen ist. Stehst Du, liebe Anabel, unter Drogen?! In der sozialistischen DDR in ihrer schlimmsten Rechtlosigkeit gab es mehr Presse- und Persönlichkeitsfreiheit als es in der faschistischen BRD jemals gab. Ich bin zwar Blauäugig, aber durchaus nicht blauäugiger Ossi: 1974 fing ich mit dem Philosophiestudium an der Humboldt-Uni an und 1978 bin ich aus der SED ausgeschlossen worden und flog von der Uni. Na und? DDR-Bürger waren freier als es ein Wessi je nachempfinden wird. Die DDR war 1. ein Staat,  2. DDR hatte Verfassung und somit waren alle Deutsche Bürger mit Rechten und Pflichten. Das deutsche Arbeitsvieh hatte und hat immer noch keinen „Personenausweise“. Die faschistische BRD-GmbH besteht nur aus Sklaven = „PERSONAL“ mit Passierscheinen für Arbeitslager „PERSONALAUSWEISE“ und waren niemals Bürger, sondern lediglich „Bewohner des Bundesgebietes“, was man im Besatzungsrecht „Grundgesetz“ nachlesen kann:Bewohner GG Art. 25Ich übersetze Amtsdeutsch ins Normale: „Die allgemeinen Regeln des Völkerrechts sind Bestandteil des Bundesrechts. Sie gehen den Gesetzen vor und erzeugen…“ das heißt im Klartext: Ausländer haben in Deutschreich mehr zu sagen als deutsche „Bewohner des Bundesgebietes“ es je haben werden:UPIK LammertроkombiSpagatUnd Ursache für den wiederholten Untergang der Deutschen ist die seit 1945 andauernde Okkupazion Deutschreichs:afddUnbenanntDie BRD seit ihrer Gründung hatte und hat keine Regierung, sondern Marionetten dürfen mal lenken, mal verwalten  in jene Richtung, die von den Besatzern vorgegeben wird:fgstgUnbenannthk.JPGKein Deutscher26047047_164912230944969_7795631579622017136_nUnbenanntsdfaufwachen.gifZionisaZionоба и луна

 

Unbenannt

Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist das, was man aus dem macht, was einem zustößt…   Beitrag 2018

 

 

Wintersonnenwende, UFO, Weihnachten, Wölfe, Ahnenerbe, Eniologie, Sozionik, Swastika „7 Milliarden Erdbewohner“; Lügenpedia und Zombiesazion der Pentanieten & Komavoliden durch Zionisazion

dfsUnbenannt2 WölfeUnbenannthttp://www.spiegel.de/politik/ausland/bolivien-regierung-laesst-uhren-gegen-den-uhrzeigersinn-laufen-a-977663.htmlUnbenanntUnbenanntUnbenannt

In „überbevölkerten“ China werden pro Jahr 20 solche „Millionen“-Städte gebaut: menschenleer, weil für diese Städte keine „Chinesen“ gibt; 100 solche Städte sind bereits gebaut:Unbenannt

UnbenanntTatsächliche Zahl der Chinesen: rund 600 Millionen; etwa genau soviel Menschen leben in Indien. Auf der Erde – ob flach oder rund – leben z. Z. maximal (!) 4 Milliarden Menschen; ich neige zu der Annahme, daß es lediglich 2,5 bis 3 000 000 000 gibt, alles andere ist eine Lüge, um bei den Menschen z. B. Angst zu erzeugen…ро

UnbenanntWeihnachtenUnbenanntkhlk

Unbenannthttps://deutsch.rt.com/asien/62163-mein-kampf-verkaufsschlager-bei-hindu/съMerkel’s Fachkraft:

31fd27fd8e03f9c7b379c31e9ebba692ZionisaZion

 

RAS, Ahnenerbe, Eniologie, Swastika, Geschichtsfälschung, Sozionik, Mammut, Faschismus, Soldaten = Berufskiller auf Volkskosten. Berliner Konferenz 1885, Zombiesazion der Pentanieten & Komavoliden durch Lügenpedia und Zionisazion

Unbenannt223518900_2036578196618730_5300250385667245078_nFliegermarsch der Sowjetpiloten von Horst Wessel komponiert? Wer klaute die Melodie von wem?: Zuerst die sowjetische Melodie:

Melodie gemerkt? Weiter. Der Refrain im russischen Lied: „Всё выше, и выше, и выше… Immer höher, immer höher, immer höher… in jedem Propeller merkt man die Unantastbarkeit unserer Grenzen“ und jetzt achte man auf den deutschen Text. Nach der Einführung und Kommentar in Russisch das Lied der deutschen Flieger aus der Zeit der Regierung von A. Hitler (ab 2.22):

3-11-1919„Befehl an die Armeen der Süd-Westfront № 213 der Stad Saratow vom 3. November 1919: Einführung der Swastika als Erkennungszeichen der Kalmyken-Abteilungen…“ Später bekamen alle Rotarmisten in Sibirien dieses Abzeichen… NSDAP mit Swastika gab es noch nicht einmal in Plänen… Es geht noch weiter. Zuerst Lieder der Kinder der Sowjet-union: „Пусть всегда будет солнце“ Аркадия Островского на слова Льва Ошанина (Juli 1962):

„Immer lebe die Sonne“ wurde aus dem Russischen übersetzt und nachgedichtet:

Und hier die englische Melodie:

Wer klaute bei wem die Sonne? Aber das ist alles noch harmlos. Das russische Parlament übertraf in seiner feierlichen Sitzung  2013 an Geschmack- und Kulturlosigkeit alle Sänger, Komponisten und Politiker dieser Welt um Kilometer. Abgesehen davon, daß etwa ein Drittel der „Volksvertreter“ nicht anwesend waren.  „Sehr geehrte Kollegen Abgeordneten, darf ich Ihnen unsere „Hymne der Abgeordneten“ anläßlich des Tages von Rußland in besonderer Ausführung von unserem Kollegen Josef Dawydowitsch  Kobson gesungen, vorstellen, in der auch unsere alte russische Tradizion zum tragen kommt…“. Die schmierige pathetische Geschwulst übersetze ich erst gar nicht. Die „Kollegen Abgeordneten des Volkes“ ließen sich in ihrer unermäßlichen Bescheidenheit eine eigene „Hymne“ von den „besten vaterländi-schen Trägern der Kultur“ in „klassischer Tradizion“ komponieren und dichten. Horst Wessel ist unschuldig:

In welcher Zeit leben wir überhaupt? „Mammut Eiszeit“?  Oder vielleicht „Mammut Steinzeit“?sfsgjlö„Die Kiefer wächst schnell und wird dabei ca. 20 – 40 m hoch. Sie kann bis zu 600 Jahren alt werden, dann ist der Stamm ungefähr 1 m dick. …“ Ich bin viel durch Sibirien gegangen, gefahren und geflogen und mir fiel auf, daß es keine alten Bäume gibt, ausnahmsweise traf ich Kiefern, die etwa 200 Jahre alt waren. Wo sind die alten Bäume, die bis zu 600 Jahre alt werden? …nach dem Atomkrieg in den Jahren 1780 – 1800, der überall auf der Welt stattfand, u. a. auch in Sibirien, wachsen auf der Welt nur noch junge Bäume… Warum wird uns dieser Krieg ver-schwiegen? Unsere jetzige „Zivilisazion“ ist lediglich etwa 200 Jahre jung (Mehr im nächsten Beitrag)Unbenanntfgf.JPG

dfasdDinosaurier und Menschen in der Größe zwischen 8 und bis zu 50 Meter wurden durch den o. g. Krieg vernichtet und Mammuts in Sibirien lebten also noch in den 40er Jahren. Sibirien ist über 10 000 000 Km2 und es ist nicht ausgeschlossen, daß die Mammuts heute noch dort leben… In Sibirien gibt es mehrere Flecken bis zu tausend Quadratkilometer Taiga, die man nicht betreten darf. Und es sind keine Militärs… Worin werden wir noch belogen? Wann erfahren wir die Wahrheit aus den „offiziellen“ Medien? Was muß passieren, damit die Komavoliden – komatöse Vollidioten – aufwachen und sich aus Gehirn-Besitzern freiwillig zu Gehirn-Benutzern evoluzionieren? Geschichtsfälschung als Informazionsdominante erfolgt über das RAS:  retikuläres AktivierungsSystem (mehr in früheren Bei-trägen), das heißt Denkgewohnheit, die wir durch die =geschalteten Medien eingebleut bekommen und für die Wahrheit halten. Zum Beispiel „Soldaten“ sind Berufskiller, die auf Kosten des Volkes zum morden ausgebildet werden. Die Einsätze der Berufskiller werden als „Friedens-mission“  u. a. von der deutschfeindlichen Zusammenrottung Namens „Vereinigte Nazionen“ koordiniert und unsere Denkgewohnheit verklickert uns, diese Einsätze erfolgen, um Frieden sicherer zu machen… Höre auf Waffen herzustellen und zu verkaufen und es herrscht auf der Welt Frieden.images (12)

Komavoliden werden mit solchen Sprüchen „wachgehalten“ wie „Wer denkt hat Fragen“. Wer denkt, hat Antworten… „Ausnahme bestätigt die Regel“ usw. Ist die Erde eine Scheibe oder eine Kugel? Ich weiß es nicht; 90% spricht dafür, daß die Erde eine Scheibe ist… Für mich ist immer noch nicht ganz klar, wie auf einem Teil der Scheibe „Nacht“ erzeugt wird…

Unbenannt

Fußabdrücke sind nicht „200 million to 3 billion years old“ (4.50′), sondern 300 Jahre und älter… Der Weltkrieg. Und J. Stalin und A. Hitler und „Ahnenerbe e. V.“ wußten davon; deswegen ist Stalin umgebracht worden und Deutschreich bis heute okkupiert…UnbenanntsdfIn Deutschreich unter dem vom Volk gewählten Reichskanzler wurde Nazional-Sozialismus aufgebaut mit 2 4-Jahresplänen. Faschismus als die Macht der Banken wurde in der Welt erst nach 1945 errichtet:

Hochfinanz

Berlin147Unbenannt

UnbenanntDen Deutschen wird vorgeworfen sich zu den schlimmsten Kolonisatoren der Welt emporgemordet zu haben. Sehen wir uns wie es in Wirklichkeit war. Für die es nicht wissen: ich fing in der DDR Diplomatie zu studieren, doch brach dann das Studium ab und wechselte zu Philosophie: ick konnte nicht diplomatisch meine Klappe halten; 1978 wurde ich aus der SED ausgeschlossen und flog von der Humboldt-Uni. Nach der „Bewehrung in der Produkzion“ setze ich 1979 mein Studium fort…images-1„Die Kongokonferenz (oder Westafrika-Konferenz) fand vom 15. November 1884 bis zum 26. Februar 1885 auf Einladung des deutschen Reichskanzlers Bismarck in Berlin statt und sollte die Handelsfreiheit am Kongo und am Niger regeln. Sie wird auch als Berliner Konferenz bezeichnet (allerdings nicht zu verwechseln mit dem Berliner Kongreß 1878). Ihr Schlußdokument, die Kongoakte, bildete die Grundlage für die Aufteilung Afrikas in Kolonien im folgenden Wettlauf um Afrika. Leopold II. von Belgien gelang es, Frankreich und das Deutsche Reich davon zu über-zeugen, daß ein gemeinsames Handeln in Afrika in ihrem Interesse sei. Otto von Bismarck … lud die Vertreter der USA, des Osmanischen Reiches und der europäischen Mächte Österreich-Ungarn, Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Portugal, Rußland, Spanien und SchwedenNorwegen (bis 1905 Personalunion) zu einer Konferenz nach Berlin ein.“  https://de.wikipedia.org/wiki/Kongokonferenz http://westafrikaportal.de/kongokonferenz.html  Es wurde nicht nur Afrika aufgeteilt – dazu gab es Geheimprotokolle -, sondern auch Sibirien. In den Geheimprotokollen wurde die jeweilige Okkupazion damit erklärt, daß es „menschenleere Gebiete“ seien und daher zu besetzen sind. Deutschreich führte seine Kolonialpolitik entsprechen dem Völkerrecht (was immer das auch zu bedeutet hat)UnbenanntUnbenanntUnbenanntZionisaZion

sdfd

RAS, 666, Hunza, Ahnenerbe, Gesundheit, Menstruazion, Nerpa, O. H. Warburg, Eniologie & Sozionik, Zombiesazion der Pentanieten & Komavoliden durch Zionisazion

UnbenanntaSdaUnbenanntafUnbenannt.JPGger-t01Katholischer Kalender und Zeiteinteilung:UnbenanntVisa-666RAS: Retikuläres AktivierungsSystem (mehr in früheren Beiträgen) – KondiZionierung unseres Verstandes, die unser Verhalten beein-flussen; z. B. die Zahl 666, was immer diese auch zu bedeuten hat:Unbenannt

Unbenannt RAS: „Die Menstruazion oder (weibliche) Monatsblutung ist die perio-disch wiederkehrende Blutung aus der  Gebärmutter, die umgangs-sprachlich auch „Periode“ genannt wird. Die erste Menstruazion wird Menarche genannt, die letzte Menstruazion heißt Menopause. Sie markieren den Beginn und das Ende der körperlich fruchtbaren Zeit im biologischen Leben einer Frau. Das Wort leitet sich vom lat. menstruus, „monatlich“ zu lat. mensis, „Monat“, da sowohl der Menstruazionszyklus  als auch der Mondmonat ungefähr 28 Tage dauern. …“  RAS verhindert uns vorzustellen, daß es mit der  „Periode“ auch anders ablaufen könnte. Bevor also die Zivilisatoren anfingen aus freien Menschen Komavoliden – komatöse Vollidioten – zu machen, erfolgte die Zeugung bewußt, d. h. sowohl die Frau als auch der Mann konnten willentlich jeweils das Eisprung bzw. Samen entstehen zu lassen – wenn das Paar sich bewußt entschied ein Kind zu zeugen. Deswegen waren auch die „Verhütungsmittel“ überhaupt nicht notwendig… Mit Hilfe eines Codes wurde die Physiologie der Menschen so deformiert, daß die Produkzion von Eiern und Sperma unaufhörlich erfolgt; dieser Zustand sorgt dafür, daß die Menschen vorzeitig altern und anstatt 300 bis 666 Jahren zu leben, lediglich 70 Jahre dahinvegetieren. In Sibirien gibt es Dörfer, in denen die Einwohner problemlos 200 – 300 Jahre leben; doch darüber wird nicht berichtet…  Und so werden Menschen für dumm verkauft und mit „kühnen Thesen“  manipuliert: https://www.gmx.net/magazine/gesundheit/forscher-menschen-140-jahre-alt-32679456  Im Baikalsee leben Nerpa’s – Baikalrobben:tyulen_ueddella-768x512 https://de.wikipedia.org/wiki/Baikalrobbe  Die Besonderheit dieser Lebewesen besteht darin, daß im Fall, daß ein tragendes („schwan-geres“) Muttertier in die Gefangenschaft kommt, schaltet es ein Mechanismus ein, in dem das Embryo – im welchem Stadium auch immer – im Mutterleib vernichtet wird, damit es nicht in der Gefangenschaft leben muß. Soviel Freiheitsliebe haben die Tiere, während die Menschen als „höheres“ Wesen ihre Zeit täglich mehrere Stunden vor der Glotze verbringen und kriegen nicht einmal mit, daß sie Sklaven sind:retserUnbenannt„Hunza“, im Gegensatz zu Behauptung der Lügenpedia, ist korrekte Bezeichnung; Flagge der Hunza:220px-Flag_of_Hunza.svgUnbenanntHunza-Frauen mit 60 sehen aus wie €päerinnen mit 40 und 40jäh-rigen wie junge Mädels… Geburt eines Kindes mit 65 hat keinen Seltenheitswert; Männer sind noch mit 90 zeugungsfähig… 1984 Flughafen „Heathrow“: Hunza-Mann zeigte einem Beamten bei der Einreise sein Personenausweis und es kam zum Massenauflauf – der Inhaber des Ausweises wurde 1823 geboren…  cvDie Ursache für Krebs als Krankheit ist seit 1931 bekannt und ist auch ohne Chemo-Mordanschlag und Bestrahlung heilbar; da erhalten aber die Ärzte und Pharma-Industrie nicht so viel Geld von den Kranken; denn verdient wird an Kranken und nicht an gesunden MenschenDeutsche_Akademie_der_Naturforscher_Leopoldina_Logo.svgOtto Heinrich Warburg (* 8. Oktober 1883 in Freiburg im Breisgau; † 1. August 1970 in West-Berlin) war ein deutscher Biochemiker,  Arzt  und Physiologe. 1931 erhielt er für „die Entdeckung der Natur und der Funkzion des Atmungsferments“ den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Die Warburg-Hypothese ist eine Hypothese zur Krebsent-stehung. Sie geht auf den Nobelpreisträger, Biochemiker und Arzt Otto Warburg (1883–1970) zurück. Bei seinen Beobachtungen an Krebs-zellen stellte er ungewöhnlich hohe Laktatwerte in diesen fest, Milchsäure ist ein typisches Gärungsprodukt.“ https://de.wikipedia.org/wiki/Warburg-Hypothese https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Warburg_(Biochemiker)xxvddfvi_recommend_it

ZionisaZionj,.