Tartarien, 7525, Iwan IV, Alaska, 911, Ahnenerbe, Swastika, Sozionik, Eniologie. Geschichtsfälschung für Pentanieten & Komavoliden

Unbenannt.JPGUnbenanntagfUnbenanntLoge+Nach langem Suchen fand ich endlich den Umschlag jener Zeitschrift wieder, die ich am 3. September 2001 in Moskau in den Händen hielt, die „völlig unerwartetes Attentat auf WTC“ ankündigte und Eingeweihte warnte:UnbenanntfyxgAuf-Halteverbot… Ergebnis der Sprengung: 1500 Tote, davon 600 Feuerwehrleute und 900 Bedienstete aus 2 Türmen: Küchen- und Reinigungskräfte usw.; alle andere wurden in den „Urlaub“ geschickt; die meisten Firmen räumten ihre wichtigen Akten bereits vorher weg. Für Komavoliden ist klar: „Verschwörungstheorie“… Gut. Und die Ankündigung in der Zeitschrift?

Hier noch einige Fakten, die durch die Geschichtsfälschung entstellt wurden. Teilung des Kontinenten „Asien“ = Heimat der Asen – wurde durch den Vatikan veranlaßt, nachdem ein östlicher Teil des Russischen Weltimperiums – Polen, Litauen, Lettland, Estland durch korrupte Bojaren zum Katholizismus „überredet “ wurden. „Katholizismus“ bedeutet „allgemein“ und so wollten die Drahtzieher den „Glauben“ all gemein, also weltweit, verpflanzen. Es scheiterte an dem Zaren Iwan IV., der im Volk liebevoll als „Streng, aber gerecht“ bezeichnet wurde. UnbenanntDieser Zar war für den Vatikan der „Schreckliche“, weil er – mit öffentlichen Hinrichtungen der korrupten Beamten – verhinderte, daß Rußreich – damals als Tartarien bekannt – katholisch wird. Aber die falsche Trennung zwischen „Europa“ und Asien blieb. Vorerst:Unbenanntsdf Während in „Europa“ die Inquisizion mit Folter, Hexenverbrennung, Sklaverei und Kriegen im Namen des Katholizismus das Geschehen beherrschte, führte der gute Wanja im XVI. Jahrhundert in Rußreich Geschworenengerichte ein. Andere Staaten übernahmen es später auch . Todesstrafe gab es nur für Verrat, Brandstiftung, Mord und 3fach wiederholten Diebstahl. Lügepedia:UnbenanntIm „ungebildeten“ Rußreich gab es niemals  Sklaverei, eingeführt wurde Selbstverwaltung und Schulbildung; es gab niemals Pest und andere Epidemien, weil die Slawen in die geheime Kunst des Glockengießens eingeweiht waren, deren Klang z. B. die Pest im Keim erstickten. Rußreich kannte weder Drogen wie Alkohol als Massenvernichtungsmittel der Völker, noch Tabak… Iwan IV. und sein Sohn wurde, wie auch J. Stalin, vergiftet. Und noch etwas nebenbei: ursprünglich wurde der Papst vom Volk gewählt; im Jahr 769 wurde beschlossen, daß es nur den Kardinälen zusteht „den Vertreter Gottes aus der Erde“ zu wählen. Danach entstand die offene Pornokratie bis Martin Luther nach Rom kam… UnbenanntdfgdIm Bürgerkrieg 1863-65 stand Rußland als einziger Verbündeter an der Seite der konföderierten Nordstaaten und unterstützte den Unabhängigkeitskampf gegen die Engländer und Franzosen.UnbenanntZu Rußreich gehörte nicht nur „Große Tartarien“, sondern alle unten abgebildeten Länder: „Europa“, Arabien, Indien, „China“ usw.:UnbenanntUnbenannt.PNGAm 19. Februar 1861 wurde in Rußreich die Leibeigenschaft abgeschafft – Leibeigenschaft gab es allerdings nur!!! auf dem „europäischen“ Teil Asiens; in Sibirien gab es niemals diesen Menschen verachtenden Zustand, den die Romanows („Peter I.“) einführten – und, um die Großgrundbesitzer zu entschädigen, wurde bei der Familie Rothschild 15 Millionen Pfund Sterling für 5%/Jahr dem Zaren Alexander II. geliehen. Bruder des Zaren, Konstantin, schlug vor Alaska zu verkaufen. Am 22. Dezember 1866 legte Alexander II. die Grenzen von Alaska fest und am 30. März 1867 – vor 150 Jahren – wurde unter strengster Geheimhaltung in Washington der Pachtvertrag für 30 Jahre unterzeichnet: 1.519 Km2 wurden für 19 Millionen $ in Gold „verkauft“; angezahlt davon wurden 7,2 Millionen in einem Check. Rußreich erhielt das Geld nicht und somit war die Pacht ungültig.  Hier eine Karte der Britannica encyclopedia aus dem Jahr 1771: So groß war Rußreich, die damals Tartarien genannt wurde:  1806_Cary_Map_of_Tartary_or_Central_Asia_-_Geographicus_-_Tartary-cary-1806Zu Tartarien zählten „Moskauer Tartarien“ mit der Hauptstadt in Tobolsk („Moskau“ war bedeutungslos), „Rußreich“ mit Sankt-Petersburg als Hauptstadt, „Unabhängige Tartarien“ mit der Hauptstadt in Samarkand, „Chinesische Tartarien“ mit der Hauptstadt in King Yang:Unbenannt… übrigens gehören Kalifornien und die Inseln Hawaii, wie Alaska, zu Rußreich… UnbenanntIn Alaska sammelt man bereits Unterschriften, um die Halbinsel wieder an Rußreich anzuschließen…UnbenanntUnbenanntUnbenannt61fe875f13f4696c381824215d7651d8ZionisaZionUnbenannt+sdfJuden duschenagfaIn der gegenwärtigen faschistischen Propaganda der =geschalteten Medien wurde ein künstlich geschaffener Verblödungs-Begriff „Antisemitismus“ eingeführt, um Ahnungslfreien noch mehr zu verwirren. Es gibt – und es kann auch – keinen „Antisemitismus“ als gegen Juden gerichteter Rassismus geben, denn zu Semiten gehören außer Juden auch Araber, die Juden bekämpfen (sehr vereinfacht dargestellt). Man diskutiert, scheinbar ernsthaft, über etwas, was es nicht gibt. Früher nannte man das Scholastik. Aber tatsächlich wichtigen Dinge werden verschwiegen: „Was hat man denn gegen die Lopen?!,  die „Antilopen“ genannt werden… Eigentlich sollten Juden die „Mitarbeiterin für Vermietung und Ordnung“ für eine Auszeichnung vorschlagen. Warum handelte sie korrekt und zeitgemäß? Juden betonen, daß sie vom Gott auserwähltes Volk seien und sich somit für etwas besseres halten als andere Völker. Bei anderen Völkern heißt es „Rassismus“. Und genau das bringt die Aufforderung „der Mitarbeiterin“ klar zum Ausdruck: Vertreter des auserwählten Volkes dürfen allein vor und nach dem Baden duschen, ohne von den Niederen durch die Anwesenheit belästigt zu werden. Da war kein Wort davon, daß aus den Duschköpfen eventuell statt Wasser Gas rauskommt. Mit ihrer Aufforderung appelliert „die Mitarbeiterin“ an jene Juden, die es vergessen haben sollten, daß sie zum „auserwählten Volk“ gehören“. Immerhin war es jüdischer Brauch, sich vor dem Essen Hände zu waschen, also Hygiene, der verhinderte, daß Juden an Pest starben. Den Auserwählten kann man wirklich nicht recht tun…UnbenanntDas frage ich mich auch…

https://www.gmx.net/magazine/panorama/ausdruecklich-juden-duschen-aufgefordert-empoerung-schweizer-hotel-32478254Unbenannt

 

 

Alaska, Heidentum, Eldaring e. V., Ahnenerbe, Swastika, Sozionik, Eniologie Zombiesazion der Pentanieten & Komavoliden durch Zionisazion & Geschichtsfälschung

Unbenannt1885UnbenanntUnbenanntAlaska

An alle US-„Amerikaner“ könnte man eine durchaus berechtigte Frage stellen: Wieso stürmten Menschen aus allen Ländern Europas, die sich später „Amerikaner“ nannten, plötzlich und unerwartet nach Nordamerika? 1776 wurde die USA gegründet. Zuvor fälschte der falsche Peter I. in Rußreich die Jahreszahlen: aus dem Jahr 7209 wurde nach europäischer Zeitfälschung 1700; somit stahl der Pseudozar 5509 Jahre der Geschichte des russischen Volkes. Aber wer lebte im Nordamerika vor der Gründung der USA? Z. B. 1111? 1552? Oder 1610? Oder 1700? Die Antwort ist verblüffend einfach: „Europäer“ durften nicht einreisen, weil ganz Nordamerika zum Rußreich gehörte und Ruskis ließen keine Fremden und „Flüchtlinge“ rein. Die Grenzen waren bewacht und sicher. Das Land ist voll mit russischen Bewachungsvorrichtungen, slawischen Runen usw.UnbenanntKanada ist übrigens ja auch nur Sibirien… Es gab Zeit, in der Sibirien und Alaska nicht durch Beringstraße getrennt waren: Unbenannt.PNGUnbenanntMoskau in den USA: http://www.zeitverschiebung.net/de/city/5601538  Sankt-Petersburg in den USA: https://de.wikipedia.org/wiki/Saint_Petersburg   Natürlich gibt es noch viele andere Städte mit russischen Namen wie Nowgorod, Wladimir, Perm usw., aber über die erfahren Medien nicht… Azteken, Maia und andere „Indianer“ waren Ureinwohner Sibiriens, die über Alaska nach Süden des Amerikanischen Kontinents zogen Unbenannt  Jede Geschichtsfälschung beginnt mit der Verfälschung der Swastika und ihrer Umbenennung in „Hakenkreuz“. Swastika kommt ursprünglich – wie die Weiße Rasse überhaupt – aus Sibirien (Heimat der Asen = Asien), Ur-Heimat aller Arier. Kommt die wahre Bedeutung der Swastika ans Tageslicht, bricht die Geschichtsfälschung in sich zusammen. Swastika in Japan:2fEs ist doch auffällig, daß die Namen aller Kontinente mit  „A“ beginnen und nur Europa eine Ausnahme darstellt: Arktis, Amerika, Asien, Afrika, Australien Antarktis. Und plötzlich „Europa“. Es gab keine „Europa“ vor der Herrschaft des Iwan IV, vom Papst als „Iwan der Schreckliche“ betitelt: alles war Asien. „Иван Грозный“ wird mit „Iwan der Strenge“ übersetzt. Der Vatikan versuchte mit allen Mitteln aus Rußreich ein katholisches Land zu machen. Nachdem Iwan IV. von seinem Thron zeitweilig entfern wurde, konnte durch die Korrupzion in Litauen, Lettland, Estland und Polen Katholizismus gewaltsam eingeführt werden. Schnell wurden die Karten umgeschrieben und aus Asien ein Stück mit der Grenze zu Sibirien – Uralgebirge (Ur-All-Gebirge) – abgezwackt; man nannte es „Europa“ und hoffte bis dahin den Einfluß des Vatikans zu erstrecken. Iwan IV. kehrte zurück und es rollten die Köpfe der korrupten Beamten und des Adels. Daher auch die Bezeichnung: „Schreckliche“. Gefälschte Karten blieben… Auf dieser Karte sehen wir das Vorhaben der USA und der EU für die kommende Zeit – Rußreich zu okkupieren:Карта Сибири 6imagesLibanon galt als Schweiz des Nahen Ostens; daher mußte der Krieg her, um dieses konkurierende Banksystem zu zerstören. Meine Heimatstadt Nowosibirsk wird künftig als Finanzzentrum von Rußreich ausgebaut, um später auch als Hauptstadt zu fungieren:Unbenannt.PNG

„Alaska Die USA erwarben das Gebiet 1867 vom Russischen Kaiserreich; am 3. Januar 1959 wurde es der 49. Bundesstaat der USA.“ Am 5. April 1824 wurde in Sankt-Petersburg „Konvenzion über die Grenzen der russischen Gebiete in Nordamerika“ unterzeichnet“, in der die Navigazionsmodalitäten, Fischerei u. a. geregelt wurden. „Die USA erwarben das Gebiet 1867 vom Russischen Kaiserreich„. 1. Betrug: 1867 gab es keine „USA“, sondern „Nordamerikanische Vereinigte Staaten“; 2. Betrug: Im Satz fehlt die notwendige Ergänzung „durch Betrug“ und Alaska gehört heute noch zur Sibirien und Rußreich. Alexander II. unterzeichnete die Pacht für 30 Jahre; aus „30“ wurde durch die Fälschung „90“ Jahre. Ab 1957 gehört Alaska nach dem Völkerrecht wieder zu Rußreich. Mit folgendem Lied erinnern die Ruskis die Amis an die Vereinbarung; Amerikaner hassen das Lied: „Mach kein Quatsch, Amerika, Sibirien und Alaska gehören zusammen und zu uns. Rück‘ Alaska wieder raus…“:

3. Betrug: es gab niemals ein „Russisches Kaisereich“, sondern stets ein Russisches Imperium (siehe Beitrag zuvor), zu dem das gesamte „Europa“ gehörte und Russisch als Amtssprache der „Europäer“ galt und Rubbel – neben der jeweiligen Nazionalwährung – als Zahlungsmittel benutzt wurde. Für Rubbel konnte man noch kurz vor dem I. Weltkrieg überall in „Europa“ einkaufen; neben der nazionalen Währung galt Rubbel als 2. gültige Währung. Jeder Bank „Europas“ akzeptierte Rubbel als Zahlungsmittel.unbenannt

81f9a39226cf98e3bd2303a94a732c7c.gifZionisaZion

NB: Ende im nächsten Beitrag

 

Tissul, Arier, Ahnenerbe, Alaska, Eniologie, Swastika, Sozionik, MiB, Faschismus, Sibirien: Ur-Heimat der Menschheit. Geschichtsfälschung für Pentanieten & Komavoliden durch die Zionisazion und Lügepedia

6Alaska ( „Land, in dessen Richtung das Meer strömt“ über  russisch   Аляска  ist mit 1.717.854 km², von denen 1.481.346 km² auf Land entfallen, der flächenmäßig größte (etwa 20 % der Gesamtfläche), der nördlichste und westlichste Bundesstaat  der  Vereinigten Staaten von Amerika sowie die größte Exklave der Erde. Alaska hat die viertniedrigste Bevölkerungs-zahl aller Bundesstaaten (nur 0,22 % der Gesamtbevölkerung der USA). Die USA erwarben das Gebiet 1867 vom Russischen Kaiserreich; am 3. Januar 1959 wurde es der 49. Bundesstaat der USA.“ Geschichtsfälschung: Es gab niemals „Russischen Kaiserreich„; es gab jedoch ein Russisches Imperium, zu dem ganz Europa mit einem russischen Zaren an der Spitze gehörte . Noch im XIV. Jahrhundert war damaliges Russisch die Amtssprache der Europäer mit Rubbel als einheitliche Währung. Noch kurz vor dem „I. Weltkrieg“ – denn jeder Krieg auf der Welt war immer ein Krieg gegen Rußreich -, also noch vor 1914 gab es in Europa 2 Währungen: nazionale und Goldrubbel, der in den Jahren 1895-1897 in Rußreich wieder eingeführt wurde. Der Unterschied zwischen einem Kaiser und Zaren ist enorm. Die Erde gehört niemanden. Ein Fürst, Häuptling, verwaltet im Auftrage ein oder mehrere Ländereien; Herzog war ursprünglich Heerführer im Krieg um die Ländereien, verwaltete mehrere Fürstentümer und König bzw. Kaiser – verwaltete mehrere Herzogtümer. Kanzler bzw. Präsidenten oder Ministervorsitzender (Premierminister = Ministerpräsident) sind lediglich Verwalter. Man spricht auch nicht „rein zufällig“ von „US-Administrazion“: „Im englischen Herkunftsgebrauch bezeichnet der Begriff Administrazion sowohl den gesamten Regierungsapparat unterhalb des Präsidenten als auch den Präsidenten selbst, also nicht nur die Verwaltungsbehörden. Insbesondere im journalistischen Sprachgebrauch in Deutschland wird daher der Begriff Administrazion vielfach an Stelle des Begriffs Bundesregierung verwendet, da letzterer Begriff im deutschen Allgemeinverständnis nur das Kabinett als beschlußfähiges Organ meint….“ UnbenanntLast uns gemeinsam über die Affirmazion: „Bundesregierung als beschlußfähiges Organ“ schmunzeln. Nicht die fantome „Besatzer“, sondern Besatzer im Auftrage der Außerirdischen machten bereits vor Jahrhunderten eine „Organtransplantazion“ und das wurde – neuerdings – im 2. BMJBBG festgemeißelt:UnbenanntDie s. g. „Bundesregierung als beschlußfähiges Organ“ hat gar keine rechtliche Handhabe, irgend welche „Rechtsverordnungen“ (Gesetze usw.) zu beschließen, sondern vorgegebene Rechtsverordnungen lediglich umzusetzen, zu verwalten und sich selbst dabei straffrei zu bereichern: „Als politische Immunität bezeichnet man den Schutz eines politischen Amtsträgers vor Strafverfolgung aufgrund seines Amtes. Die Immunität betrifft vor allem 1. Abgeordnete gesetzgebender Körper-schaften, deren parlamentarische  Immunität in den meisten Staaten durch die Verfassung geregelt ist, sowie 2. Staatsoberhäupter und teilweise Mitglieder von Regierungen.“ Die Wahrheit wird allen – nicht nur Aliens – bekanntgemacht…UnbenanntDie USA – B’nai B’ritt mit ihrer FED  natürlich eingeschlossen – oder welcher Staat auch immer haben auf unserem Planeten nichts zu melden, nur verwalten im Sinne der außerirdischen Zivilisazion. Und damit die Komavoliden – komatöse Vollidioten – nicht wach-werden, streute „man“ unter ihnen eine Denkrichtung: „Verschwö-rungstheorie“ und Komavoliden kommen dabei gar nicht auf die Idee zu schlußfolgern, daß wenn es eine V.-Theorie gibt, so muß es doch auch eine Verschwörungspraxis geben… Die „bösen“ Juden sind nicht von der Bibel, sondern, auf Grund ihres Bildungsstandes, von den Aliens zum „auserwählten Volk“ gemacht worden.  „Als Präsident Abraham Lincoln zur Finanzierung des Bürgerkriegs 1861 Geld brauchte und ihm die Kredite der Rothschild-Banken zu teuer waren, ließ er eigene Dollarnoten drucken – den »Greenback«. Diese verwegene Tat sollte er nicht lange überleben. 1865 wurde er von einem Einzeltäter erschossen, der seinerseits auf der Flucht gleichfalls erschossen wurde (Anm. ca-antaris-news: wie bei John F. Kennedy). Sein Nachfolger Andrew Johnson stellte aus unerfindlichen Gründen die Banknotenprodukzion ein. Der nächste Präsident, der das Geldmonopol wieder dem Staat unterordnen wollte, war John F. Kennedy. Wenige Monate vor seiner Ermordung soll ihn laut Aussage einer Zeugin sein Vater Joseph Kennedy im Oval Office des Weißen Hauses angeschrien haben: »Wenn du das tust, bringen sie dich um!« Doch der Präsident ließ sich von seinem Plan nicht abbringen. Am 4. Juni 1963 unterzeichnete er die »Executive Order Number 11110«, mit der er die frühere »Executive Order Number 10289« außer Kraft setzte, die Herstellung von Banknoten wieder in die Gewalt des Staates zurückbrachte und damit das kleine Kartell der Privatbanken entmachtete.“ Außerdem wollte John bekannt geben, daß die US-Regierung von Aliens versklavt ist. Das Ende kennen wir. Alien schreiben die „Noten“ vor, korrupte Erdlinge spielen  = verwalten:sd„Neues vollständiges kritisches Wörterbuch der Englischen und Deutschen Sprache“ 1859: Alien: Fremde, Ausländer, der mit uns in keiner Verbindung steht.“ Interessanterweise hatten hohe Offiziere im zaristischen Rußreich seit 1860 im Ausbildung ein neues Fachgebiet: „Die Art und Weise des Vorgehens beim 1. Kontakt mit Vertretern der außerirdischen Zivilisazion“… Vertreter des Orions nahmen  im Juli 1995 Kontakt zu mir auf. Seit dieser Nacht ist mir bewußt, warum in der Religion und Politik gelogen wird.  Arier = Weiße Rasse – domestizierten Sibirien und kamen auf die Erde vom Gestirn der Großen Bärin. Im Universum gibt es Gesetze, die Besetzung von Planeten regelt. Kosmische Konföderazion wacht über die Umsetzung und Einhaltung dieser Gesetze. Das 1. Gesetz der Kolonisazion eines bewohnten Planeten lautet: „Alles, was die Bewohner eines Planeten auch machen – sie müssen es freiwillig tun und auf der Grundlage der Gesetze.“  Daher wird auch gelogen, damit Menschen z. B. freiwillig zur Wahlen gehen und Gesetze einhalten.

Religion und Politik – das sind 2 Organisazionsstrukturen, die sich zwischen dem Menschen und Schöpfer (Religion) und Außerir-dischen (Politik) gestellt haben und vermitteln den Eindruck, als kommen Erdlinge ohne sie nicht aus. Dazu wurde eine psychische Krankheit eingeführt: selbstzerstörender Materialismus. Menschen sind geistige Wesen und ihnen wurde u. a. mit der Einführung des Darwinismus eingeprügelt, 1. stammen sie von den Affen ab und 2. seien sie das, was sie besitzen und nicht sind. Von da an teilte sich die Menschheit in 2 entgegengesetzte Lager: künstliche „Haben-Mentalität“ mit krankhaften Sicherheitsbedürfnis und „Sein-Mentalität“. Merkmal der natürlichen „Sein-Mentalität„: Ein- und Ausatmen, Geben und Nehmen. „Haben-Mentalität„:  „Hast du was, bist du was“; Mitmenschen, Freunde und Verwandte werden nach dem Prinzip der Nützlichkeit ausgesucht: „Kann ich von dir etwas haben? Kann ich dafür was kaufen? Nein? Dann scheiß drauf!“  Hier ist eine Auswahl an Worten, die diesen Zustand beschreiben:  Wert {m},  Brauchbarkeit {f}, Nutzen {m},  Zweckdienlichkeit [n] Zweckmäßigkeit {f}, Ausbeute {f},  Einnahme {f}Profit {m}, Verdienst{n},  Verwendbarkeit {f},  Erlös (m)Ertrag {m}Frucht {f}Gewinn {m},  Interesse {n}Vorteil {m},   Nützlichkeit {f}“  Liebe, Vertrauen und Freundschaft werden durch Lug und Trug ersetzt. „Haben“ (Geld-Haben, Sicherheit-Haben, Sex-Haben, Spaß-Haben usw.) und  „Nützlichkeit“ sind 2 Seiten  des Lebensprinzips „Goldenes Kalb“ im Materialismus und Faschismus. Betrug ist das alltägliche Markenwert der Haben-Mentalität; ethische Werte und Gefühle sind verschwunden, es sei denn sie bringen zeitweilig Vorteile: dann wird das Nützliche vorgeheuchelt. Das Leben – und nicht der Schein (Geld-Schein usw.) – geht an Haben-Menschen vorbei und sie wollen es nicht Wahr-Haben, daß das letzte Hemd keine Taschen hat… Sie wollen es nicht Wahr-Haben, daß der schlimmste Betrug Betrug an sich selbst ist; die Krankheit als sichtbar gewordener Betrug an sich selbst hat schon jeden in die Augen geöffnet und die Ärzte können niemanden heilen: nur die Einsicht in die Wahrheit des Seins. 263Als Ablenkung wird dem vom Volk gewählten Reichskanzler Adolf Hitler unterstellt, er baute in Deutschreich den „Faschismus“ auf. „Faschismus ist die terroristische Macht des Finanzkapitals“ und im „III. Reich“ hatten Banken keine Macht; in Deutschreich wurde der Sozialismus in nazionalen Farben – Nazionalsozialismus -aufgebaut…Unbenanntimages (27)Und all das nur zu einem einzigen Zweck: vertuschen, daß die Erdlinge durch die Aliens versklavt sind.

67d8d737bd5ddf3eb6cdf25ca735470169a5eb9c670d7640b80c816c1e15d324

Im Faschismus gibt es 2 Gruppen von Menschen: 1. diese benötigen Geld, um Sicherheit zu haben und dazu zählen 90-95% der Menschen; zu 2. Gruppe gehöre auch ich: ich brauche kein Geld, ich möchte lediglich Produkte, die ich für Geld erwerben kann, denn Sicherheit kann man für kein Geld der Welt kaufen. Zwischen Gruppe 1 und 2 liegen Welten dazwischen; für die 1. Gruppe ist das Geld zu einem Selbstzweck geworden: je mehr Geld, um so sicherer und bedeutender kommen diese Leute sich vor („Hast du was, bist du was“); sie definieren sich über das Geld: ist die Knete weg, ist das Schein-Selbstvertrauen ebenfalls weg… Ob ich nicht selbst psychisch krank sei, könnte bei einem oder anderem die Frage auftauchen; ich erzähle über „Alien“ und das weiß doch jeder, daß es eine „Ver-schwörungstheorie“ genauso ist, wie MiB, sonst würden „unsere“ Medien schon darüber berichten. Gegenfrage? Warum wird über Tissul nichts berichtet? Die meisten wissen gar nicht, daß es solches Wort gibt… Was findet man in der Lügepedia, gibt man das Wort „Tissul“ ein? Nichts interessantes: ein bedeutungsloses Dorf in Sibirien (unweit meines Geburtsortes) …am 5. September 1969 fand man in Tissul, nach einer Sprengung im Kohlenrevier ein Sarkophag aus Marmor mit 15 cm dicken Wänden, in dem sich in einer blauen Flüssigkeit ein 1.80 großes wunder-schönes Mädchen mit slawischen Gesichtszügen ohne Spuren der Verwesung befand. Sofort wurde der Fundort von Militärs umzingelt. UnbenanntSchock bei den Wissenschaftlern lösten aus das Alter des Mädchens: 800 000 000 Jahre… und die DNS ist identisch mit den heute lebenden Menschen ist. Trotz der heutigen Technologien ist es nicht möglich gewesen die Flüssigkeit, in der sich das Mädel befand und den Stoff ihrer Bekleidung zu analysieren. Nach der Herausnahme des Körpers aus der unbekannten Flüssigkeit verdunkelte sich sofort der Körper; beim Eintauchen in die Flüssigkeit nahm es wieder die Ursprungsfarbe an. Alle 6 Personen, die als erste mit dem Fund zu tun hatten, starben kurz darauf unter merkwürdigen Umständen in den Autounfällen. An der Sarkophag-Fundstelle wurde ein Friedhof entdeckt…

Soweit zur Verschwörungspraxis. …natürlich vergaß ich nicht zu erklären was der Unterschied zwischen einem Zaren und Fürsten, Herzogen, Königen und Kaisern nun sei. Zar war auch ein Verwalter mit einem Unterschied: der Zar war Vertreter des Schöpfers auf der Erde und verwaltete die Erde… Wer lebte in den heutigen USA vor 1776? Slawen. „Indianer“ waren Ureinwohner des heutigen Sibiriens. In Alaska, die zu Sibirien gehörte und die noch nicht durch die Bering-Straße getrennt war, lebten Arier. Und in Erinnerung an ihre Ur-Heimat – dem Gestirn der Großen Bärin – verewigten sie das Gestirn in ihrer Flagge:UnbenanntDie Versuche Geschichte zu fälschen begangen auch damit, daß aus dem „Großen Bär“ ein großer Einkaufswagen wurde…

f80e42ee62a2ed9ae5b65224d7e8ca94ZionisaZionUnbenannt

Nur so zur Informazion: http://www.unangreifbar-2017.de/?gclid=CJXtodnQq9UCFSQz0wodURwLzw

NB: Das „Ende“ von Alaska im nächsten Beitrag

 

 

 

Neu Schwabenland, Basis 211, Nullmeridian, Highjump, Apokalypse, Ahnenerbe, Swastika, Eniologie, Sozionik, Zionisazion der Pentanieten & Komavoliden durch Zionisazion, Zufall und Pinguine

4Meister Eckart bemerkte: „Aufgenommen und erfaßt wird ein Auf-nehmbares immer nach der besonderen Art des Aufnehmenden.“  Quantenphysik bestätigt seine Aussage. Seit meiner Geburt verfüge ich über einen besonderen Zugang zur Sprache und somit auch zu den Ahnen; eine Gottesgabe. Meine Promozionsarbeit als Psycho-linguist trägt den Titel „Entstehung, Entwicklung und Auflösung von Bewußtseinsblockaden aus der Sicht der PSI-Phänomene“.  Zionisatoren verfälschen die Sprache, um Menschen in Komavoliden – komatöse Vollidioten – zu verwandeln, denn in den Worten liegt noch die Spur zu unseren Ahnen.  Deutschen ließen es zu, daß ihre Sprache – als höchster Wert ihrer Kultur – entstellt wurde. Heute kann man aus den einzelnen Worten der Sprache der Deutschen keine Ur-Bedeutung mehr ableiten. Somit ist die unmerkliche Spur zu der Quelle versiegelt. Gemacht wurde das, weil die Bedeutung eines Wortes die Verhaltensrelevanz darstellt.Tse  Was bedeutet „Himmel“? „Him“ + „mel“ – ??? Kennst du das Wort nicht, so muß es jemanden geben, der dir den Inhalt erklärt.  Im Persischen (Farsi) kann man ein Wort nur lesen, wenn man es kennt. Ich kann davon mehrere Liedchen singen, da ich Deutsch erst mit 21 Jahre nach der Übersiedlung in die DDR erlernte. „Hände hoch!“ und „Gitler kaputt!“ reichen heute für den täglichen Umgang nicht ganz aus. Durch den Zufall – meine Mutter wurde 1946 aus Berlin nach Nowosibirsk deportiert und dort wurde ich geboren und erlernte meine Vatersprache. Ich kann also auf die Ursprache aller indogermanischen Erdsprachen – Russisch (Altslawisch) – zurückgreifen; Sanskrit stammt vom Altslawisch ab und diese bin ich dabei krümelweise zu erlernen. Sanskrit ( sam „zusammen“ + kṛta „gemacht“) bezeichnet die verschiedenen Varietäten des Alt-Indischen. Die älteste Form ist die Sprache der Veden, einer Sammlung religiöser mündlicher Überlieferungen im Hinduismus.“mündlicher Überlieferungen“ aus Arkaim. …was bedeutet „Himmel“ auf Russisch? – небо – „не(т)“ bedeutet „nicht“ und „бо(га)“ – „Gott“; in Russischen heißt also Himmel = Gottlos: небо. Nach dem „Oktoberumsturtz“ 1917 erfolgte „Sprachreform“: das Alphabet wurde „vereinfacht“ – von 49 auf 33 Buchstaben reduziert. Vor 1917 nannte man den Himmel nicht „небо“, sondern „небеса„; dafür gibt es keine deutsche Entsprechung: „не (т)“ – nicht  und „беса“ – Teufeleien: „Oben gibt es keine Teufeleien“… Vertrauen? Man müßte beschreiben was das ist. „Ver“ bedeutet „Frühling“ auf Latein und „trauen“- rauen – auen… traue dem Frühling. In Russischen kann man immer noch ableiten: доверие = „до“ = vor + „верие“ = Glaube; Vertrauen = Man nimmt an bevor man daran glaubt… „Elefanten ‚entwickelten‘ sich in Afrika.“ So behaupten die Geschichtsfälscher. Woraus?! In Russischen heißt Elefant „слон„. Wie kommt es denn, das das Wort für Elefanten in vielen russischen Worten verwurzelt ist? „прислонится“ = anlehnen; „слонятся“ = herumtreiben usw. Die Antwort ist denkbar einfach: Elefanten stammen von dem Mammut ab und diese lebten in Sibirien… Dann muß erst erklärt werden wie die Elefanten aus Sibirien nach Afrika und Indien kamen… Die Sprache ist das Gedächtnis des Volkes. Viele Deutsche sagen statt werfen – schmeißen. „Schmeißen“ heißt aber „mit Scheiße werfen“, denn wir kennen doch die Schmeißfliege und die sitzt auf… Im XIV. Jahrhundert verwendete man für den Endprodukt des Verdauungsaktes das Wort „Schmeiß“, davon erhielten auch die Fliegen ihren Namen… Kuck: über 666 Jahre übersprungen; die Sprache hat ein gutes Gedächtnis und:UnbenanntUnbenannthttp://www.volksblatt.li/nachricht.aspx?p1=vermischtes&id=209813 Лштв Ылудуее„Der Nullmeridian ist derjenige Meridian (ein senkrecht zum Erdäquator  stehender und von Nord– zu Südpol verlaufender Halbkreis), von dem aus die geografische Länge nach Osten und Westen gezählt wird. Seine Festlegung ist an sich willkürlich, er wurde aber durch internazionale Vereinbarung während der Internazionalen Meridiankonferenz 1884 in die Meridianebene der Londoner Sternwarte Greenwich gelegt und wird daher oft auch als Greenwich-Meridian bezeichnet . Bis dahin waren verschiedene Nullmeridiane in Gebrauch.“ Welche denn? „Der Meridian von Paris war ein vor der Internazionalen Meridian-Konferenz  verwendeter Nullmeridian. Er liegt 2° 20′ 14.025″ östlich des seither allgemein verwendeten Meridians von Greenwich. Der Meridian von Paris führt mitten durch das Pariser Observatorium.“ Verschwiegen – und somit gefälscht – wird, daß Moskau für die ganze Welt Nullmeridian darstellte:UnbenanntPlt = Schau

„Dann sah ich: Das Lamm öffnete das erste der sieben Siegel; und ich hörte das erste der vier Lebewesen wie mit Donnerstimme rufen: Komm! Da sah ich ein weißes Pferd; und der, der auf ihm saß, hatte einen Bogen. Ein Kranz wurde ihm gegeben und als Sieger zog er aus, um zu siegen.“  Zufall 1:Pferde„Als das Lamm das zweite Siegel öffnete, hörte ich das zweite Lebewesen rufen: Komm! Da erschien ein anderes Pferd; das war feuerrot. Und der, der auf ihm saß, wurde ermächtigt, der Erde den Frieden zu nehmen, damit die Menschen sich gegenseitig abschlachteten. Und es wurde ihm ein großes Schwert gegeben. Als das Lamm das dritte Siegel öffnete, hörte ich das dritte Lebewesen rufen: Komm! Da sah ich ein schwarzes Pferd; und der, der auf ihm saß, hielt in der Hand eine Waage. Inmitten der vier Lebewesen hörte ich etwas wie eine Stimme sagen: Ein Maß Weizen für einen Denar und drei Maß Gerste für einen Denar. Aber dem Öl und dem Wein füge keinen Schaden zu! Als das Lamm das vierte Siegel öffnete, hörte ich die Stimme des vierten Lebewesens rufen: Komm! Da sah ich ein fahles Pferd; und der, der auf ihm saß, heißt „der Tod“; und die Unterwelt zog hinter ihm her. Und ihnen wurde die Macht gegeben über ein Viertel der Erde, Macht, zu töten durch Schwert, Hunger und Tod und durch die Tiere der Erde. (Offb 6,1–8)  Zufall 2:UnbenanntZufall 3:Unbenannt

Zufall 4:UnbenanntgfUnd jetzt kommt – Zufall 5: Was suchte Patriarch Kirill von Rußreich in Neu Schwabenland, am Südportal? …damit niemand erfährt, was der Papst dem Patriarchen Kirill anvertraute, trafen sich beide in Kuba am 12. Februar 2017. Vom Treffen wußten nur 5 Personen…Papst und Kirill„Zuerst nahm ich auch an, daß der Papst mich in sozialistisches Kuba lockte und haute mir in Havanna am 12. Februar 2017 die Taschen voll“, sagte Kirill zu Putin nach der Rückkehr. „In den Geheim-Archiven des Vatikans las Franzi, daß es 2beinige Pinguine gibt, die wie Fische im Wasser schwimmen und auf dem Festland laufen wie Menschen. ‚Das ist das fehlende Glied – Missing Link – zwischen Fisch und Mensch‘, versicherte mir Seine Heiligkeit. Daraufhin flog Meine Heiligkeit in die Antarktis und vergewisserte mich“ Highjump  des Patriarchen Kirill:Unbenannt „Und Tatsache! Es gibt nicht nur blöde Schafe, sondern auch 2beinige Pinguine!! Ich sah sie mit eigenen Augen!!! Pinguine sahen mich auch. Das Königspaar fraß sogar das russische Brot für die Welt, die Heinis…“ Mit den Sondervollmachten des Papstes ausgestattet besuchte Kirill zuvor am 18. Februar 2017 Paraguay und Peru…Unbenannt

Noch so ein Zufall 6: Auf dem Rückflug von der Forschungsreise des Patriarchen zerschellte im Cockpit die äußere Schicht des 2schichtigen Glases. Das Flugzeug mußte notlanden, um Kirill’s Hosen auszuwechseln…UnbenanntNatürlich glaubten dem Patriarchen weder Putin (Präsident) und Medwedew (Ministerpräsident), noch Schoigu (Verteidigungs-minister): Jeder weiß doch, daß es weder Pinguine und UFO’s, noch  „Basis 211“ in der Antarktis gibt… Im Namen der Naturwissenschaft begab sich das ungläubige Trio auf die Reise, um nachzusehen, ob Papst und Träger einer mit Diamanten versetzen Rollex zum Preis von 100 000 $ Patriarch Kirill doch keine vatikanische Verschwörungstheorie vertreten. Die Dreifaltigkeit verwechselte allerdings die Arktis mit der Antarktis… Unbenannt

Drei Pinguine in Neu Schwabenland, Antarktis (linkes Bild):UnbenanntHighjump von Putin, Medwedew und Schoigu in die Arktis (Nordportal) auf die geheimste Militärbasis Rußreichs:

Stazioniert werden in der Arktis A-U boote, einmalige in der Welt Boden-Luft-Raketen mit M 8 = 8fache Schallgeschwindigkeit (= 2,5 Km/Sekunde); (USA benötigen bei ihrem heutigen Entwicklungs-stand dazu noch 10 bis 15 Jahre) usw. Die „Basis 211“ ist in der Antarktis für die russische U-Boote z. Z. frei.. Diese Informazion der Königspinguine überbrachte Patriarch Kirill an den Präsidenten Putin:Unbenannthttp://www.20min.ch/wissen/news/story/27493257

GR + HaftdauerVerbotene Fotografien:

Zufall 7:

98142cb49e7bd1b39ae6a4d9ff9ad912ZionisaZion

Geheimbotschaften in den russischen Stickereien, darunter Swastika:

NB: Fortsetzung im nächsten Beitrag

 

Declarazion of Arbroath, Frauen, Bürgerkrieg, Deutschreich, Ahnenerbe, Palmenorden, Swastika, deutsche Kultur & Sprache, Sozionik, Eniologie, Jasinna. Dr. P. Bock im Dienst der Zombiesazion der Pentanieten & Komavoliden durch Zionisazion & Herdenbewußtsein

UnbenanntöklUnbenannt19894661_431614710543677_5585943540758215085_nUnbenanntatghttps://de.wikipedia.org/wiki/Declarazion_of_Arbroath                                                                 Ein Bürgerkrieg beginnt nicht so:19756757_429754627396352_4123090653419694669_n (1)6ebb697295132311d09173d72969b18bDer Bürgerkrieg beginnt mit der Zerstörung der Kultur und der Mutter-sprache:buergerkriegHeute hört man überall statt „In Ordnung“ oder „gut“ nur noch Besatzersprache: „OK“. Es gibt kein „Treffen“ mehr, sondern nur noch „Event“ usw. Deutsche Sprache wird seit Jahrhunderten durch die Fremdwörter infiziert. Das Denken erfolgt über die Sprache: wer die Sprache besetzt, besetzt und manipuliert also auch das Denken… Bock P.JPGBereits 1617 wurde durch die Gründung der „Fruchtbringenden Gesellschaft“ der Versuch unternommen, deutsche Sprache von den ausländischen Verunreinigungen zu säubern: „Die Fruchtbringende Gesellschaft (1617–1680,…, Palmenorden, war die erste, mit 890 Mit-gliedern auch größte deutsche Sprachakademie. … Aufgrund ihrer hohen Mitgliederzahl aus dem Adels- und Reichsfürstenstand war sie höfisch, politisch, militärisch und diplomatisch vernetzt. … ‚Der Name Frucht-bringend / darum / damit ein jeder / so sich hinein begiebet / oder zu begeben gewillet / anders nichts / als was fruchtmeßig / zu Früchten / Bäumen / Blumen / Kräutern oder dergleichen gehörig / aus der Erden wächset / und davon entstehet / ihme erwehlen / und darneben überall Frucht zuschaffen äußerst beflissen seyn solle.‘ ‚Fürs ander/ daß man die Hochdeutsche Sprache in jhren rechten wesen und standt/ ohne einmischung frembder außländischer wort/ auffs möglichste und thunlichste erhalte/ uñ sich so wohl der beste(n) außsprache im reden/ alß d(er) reinesten art im schreiben uñ Reimen-dichten befleißige[n].‘ Diese Ziele der Fruchtbringenden Gesellschaft erwuchsen anfangs aus Ideen des Pädagogen Wolfgang Ratke (1571–1635), der schon auf dem Frankfurter Reichstag von 1612 eine Erklärung darüber versprochen hatte, wie „Jm Gantzen Reich, ein einträchtige Sprach, ein einträchtige Regierung, vnd Endlich Auch ein einträchtige Religion, bequemlich ein zuführen, und friedlich zuerhalten sey.“        

https://de.wikipedia.org/wiki/Fruchtbringende_GesellschaftSpracheMan beachte die scheinbar bedeutungslose Worte „der“ und „für“; Präposizion „für“ bedeutet: „etwas oder jemand ist an etwas jemanden gerichtetbestimmt,  zugeordnet:BRD„Jemand“ (Besatzer) hat für die „Bundesrepublik Deutschland“ (ab 29. August 1990 in eine „Bundesrepublik Deutschland GmbH“  umge-wandelt) ein Grundgesetz als AGB erlassen; die Bundis selbst hatten nichts zu melden. Die DDR war dagegen ein Staat und verfügte über eine Verfassung, die vom Volk gewählt wurde; daher heißt es auch nicht „für“ die DDR, sondern „der“ DDR. Verglichen mit der BRD war die DDR trotz der feindliche Propaganda ein Rechtstaat:VerfassungWie stolz traten uns die Wessi’s entgegen und verkündeten gebie-terisch, jetzt erlebt ihr, die Hinterwäldlern aus der DDR, was Pressefreiheit ist. Auf meine Frage: „Wo kann ich mir ‚Mein Kampf‘ vom Reichskanzler Hitler kaufen?“, wurde mir überzeugend erklärt, solche „Literatur“ darf man nicht lesen und deswegen gibt es sie auch nicht zu kaufen. – „Warum nicht?“ – „Wegen Hetze gegen die Juden.“ – „Na und? Juden hetzen gegen die Deutschen ja auch und kassieren Geld von den Deutschen, die nach dem Krieg geboren wurden…“ Meine Gesprächspartner drehten sich schon ängstlich um. Natürlich setzte ich nach: „Jude Rosenberg war in Hitler-Regierung Chefideologe; Jude Eichmann zählte die Juden, weil er zwar in Soltau geboren, doch wuchs er in Jerusalem auf und sprach perfekt die Sprache der Juden; Jude Goebbels  war Propagandachef.“  … „Wieso wechselst du das Thema?“ – Wessi: „Du bist ein Neo-nazi!“ – „So, mehr hast du nicht drauf? Neonazi bedeutet übrigens ‚Neuer Nazi‘ und ‚Nazi‘ ist die Abkürzung für National Zionisten. Und: Nazi waren und sind Juden“… Als ich sagte, im III. Reich gab es keine „KZ“’s, wurde ich als Neonazi und Faschist beschimpft… Wer die Sprache nicht beherrsch, wird durch diese manipuliert:Unbenannt19905268_147573505793444_7057443316188076232_n Im Rechtstaat DDR herrschte Meinungsfreiheit und es wäre z. B. undenkbar, daß jemand wegen „Holokost-Leugnung“ („Volks-verhetzung“) vor Gericht käme, geschweige denn eingesperrt wäre. Wie ich in der BRD GmbH zum Beispiel. Ein größeres Kompliment für mich als aufrechten – im Gegensatz zu senkrecht stehenden – Mann kann kein Regime geben:holostandhaftigkeit Spagat Selbstbewußte FUnbenanntWas ist „riot“? Wie psychisch krank müssen doch die Emanzen sein, die sich „Feministinnen“ nennen und statt Rosen Krawallen bevor-zugen? Hält in den USA ein Mann aus Höflichkeit einer Frau die Tür vor und knallt diese nicht vor ihrer Nase zu, kann die „Frau“ diesen Mann wegen „Sexismus“ und „Diskriminierung“ anzeigen… Und der weibliche Zombie kommt damit auch durch. Wie krank ist diese Welt geworden?  Es gibt und es kann auch keine =berechtigung zwischen Mann und Frau geben, denn Männer können keine Kinder gebären. Die Männer beschützen die Familie und Frauen geben ihren Männern Rückendeckung. „Herd“ – neben „Familie“, „Kinder“ – ist eines der wichtigsten Worte im Leben eines jeden psychisch gesunden Menschen. Deswegen wird es sprachlich von den Zionisatoren verunstaltet: „Krisenherd“, „Kriegsherd“, „Krank-heitsherd“, „Herdenbewußtsein“,  usw. Was gibt es denn wohl-tuenderes und gemütlicheres als „Frau am Herd“? Um Familie zu diskreditieren wurde daraus „KKK“ gemacht: Küche, Kinder, Kirche. Als Reichskanzler würden ich ausnahmslos allen Frauen, die sich um die Familien und Kinder kümmern einen hohen Lohn – Manager-gehalt – zahlen, denn die KKK ist eine der schwierigsten und ehrenvollsten Aufgaben überhaupt, die Familie erhält und Natur nicht zerstört.UnbenanntEin Beispiel über die Möglichkeit der Sprache. Noch vor 100 Jahren gab es das Wort „Monatsregel“ („Mentstruazion“) überhaupt nicht: Frauen hatte ihre „Monatsregel“ nur einmal im Jahr; durch die Propaganda der =geschalteten Medien und der Einführung des Wortes „Monatsregel“ durch die Industrie bekamen Frauen auch tatsächlich ihre Jahresregel monatlich. Alle Ärzte wissen das und quatschen dennoch: „Frauen haben es gut – ihr Blut wird monatlich gereinigt und erneuert…“ Mehr noch: ein Eisprung ist immer einen Verlust an Lebensenergie. Mit all den gesundheitlichen Konsequenzen: Zunahme der Frauenkrankheiten. Erst wenn die Frau innerlich bereit war ein Kind zu gebären, gab es einen Eisprung mit dazugehörigen Jahresregel; danach war sie empfängnißbereit. Eine Frau benötigte keine „Verhütungsmittel“… Frauen könne auch heute ihre „Monatsregel“ auf „Jahresregel“ willkürlich umstellen, in dem sie ihre Birne von der frauenfeindlichen Propaganda freimachen…LeiterDas Wesen einer BeziehungSepp

Bioroboter1391719503_by_carlos_inner42dfdeefcc93a204b99fdd21a862827aafdgyfg

Unbenanntbrd-gmbhDeswegen trat ich nach der über 4jähriger Knast-Auszeichnung aus der „Bundesrepublik Deutschland GmbH“ aus und gab den GmbH Passierschein „PERSONALAUSWEIS“  am 8. Oktober 2013 ab und bin jetzt trotz der Kriegsgefangenschaft kein PERSONAL einer „Bundesrepublik Deutschland GmbH“ mehr, sondern eine Person:lUnbenannthjkAGB der „Bundesrepublik Deutschland GmbH“; Tarnbezeichnung : „Grundgesetz“:Art. 23 aufgehobenMit der Aufhebung des Geltungsbereiches des Besatzungsrechts „Grundgesetzes“ herrscht in okkupierten Deutschreich  Justizwillkür, die sich kläglich bemüht Rechtsstaatlichkeit vorzutäuschen. Da es keinen Staat auf deutschen Boden gibt, gibt es auch keine „Staatsbürger“ und keine „Rechte“ – Ausländer („Völkerrecht“) bestimmen, was in unserem Land gemacht wird; es gibt nur gesetzlich verankerte staaten- und rechtlose „Bewohner“:Bewohner GG Art. 25UnbenanntAuf deutschem Boden gibt es z. Z. keinen Staat und somit auch keine Regierung, sondern lediglich „Verwaltung“ des seit 1945 okkupierten „Vereinigten Wirtschaftsgebietes“ gibt es keine „Soldatenrechte“: UnbenanntUPIK GauckUnbenanntUnbenannt

„Einheit“ ist gegeben, „Freiheit“ ohne Friedensvertrag wird es nicht geben; daher gibt es auch keine „Wahlen zur Verfassung“. „Grund-gesetz“ für „Verfassung“  zu halten wäre dasselbe, wie „Kanal“ für „Kanalisazion“ auszugeben…Berugsmörder.JPG +„Ein Söldner ist ein gegen Bezahlung (Soldangeworbener, zumeist zeitlich befristet dienender und durch Vertrag gebundener Soldat. Das Söldnerwesen gab es bereits in der Antike. Es prägte vom Mittelalter bis zur Französischen Revoluzion das europäische Militärwesen. Söldner wurden mit der Einführung stehender Heere und der allgemeinen  Wehrpflicht  seltener. Im 20. Jahrhundert kämpften Söldner u. a. in den Kriegen und Bürgerkriegen in Afrika, Asien und auf dem Balkan….“UnbenanntUnbenanntUnbenanntblumenkohlUnbenannt

8fache Pfad3745866156707967868318579-337400 (1)ZionisaZion

Eine 3jährige:

 

 

Fäkalistin Dr. P. Bock, Tina Wendt, „gesunde Lebensweise“, Ahnenerbe, Swastika, Sozionik, Eniologie, Zombiesazion und Gehirnprothesen (= Denkgewohnheiten) für Pentanieten & Komavoliden

Es ist soweitUnbenanntBürgerkriegUnbenanntsdf390269_300025243369944_100000874116452_868673_437107155_nUm aus denkenden Menschen einen Bioroboter (=Komavolid = komatöser Vollidiot) herzustellen, benötigen die Zionisatoren nur das Wissen über die Pawlowsche Reflextheorie (Nobelpreis 1904) und schlafende Menschen, die sich einbilden wach zu sein:

3Faltigkeit„Instrumentelle und operante Kondizionierung sind   Paradigmen der  behavioris-tischen Lernpsychologie und betreffen das Erlernen von Reiz-Reakzions-Mustern (Stimulus-Response) aus ursprünglich spontanem Verhalten. Die Häufigkeit eines Verhaltens wird durch seine angenehmen oder unangenehmen Konsequenzen nachhaltig verändert. In der Alltagssprache ist das ‚Lernen am Erfolg‘ oder ‚Lernen durch Belohnung/Bestrafung'“.

Tatsächliche gesunde Lebensweise beginnt mit dem Denken und dem Erwachen aus dem täglich hypnotisierten „Wach“-Zustand“.Unbenannt Jeder von uns ist und bleibt ein Komavolid, solange er nicht aufwacht und anfängt über sich selbst vorzudenken, wie es unsere Ahnen es taten; „nachdenken“ nutzt gar nichts.4UnbenanntEs geht nicht um tatsächliche „gesunde Lebensweise“ – das ist ein Verblödungsspruch der Pharma-Industrie und der Parasiten drum herum, damit Menschen sich einbilden, durch den „gesunden Fraß“ gesund zu bleiben bzw. werden. Ärzte und solche Geldsauger wie Dr. P. Bock behandeln lediglich Symptome, nicht die Ursachen und pflanzen falsche Gewißheit ein „geholfen zu haben“. Hier nur ein Beispiel für „gesunde Lebensweise“: Honig

UnbenanntydfgUnbenanntlöäPharma 3UnbenanntVerändere Dein Denken und Du veränderst Dein Zustand, in dem Du die Verantwortung für sich nicht an andere weiterleitest. Eine Krankheit ist ein Ausdruck für falsches Denken, das sich in Symptomen materialisierte. Ein Arzt verdient sein Haufen Geld an Kranken und ununterbrochener Symptom-Bekämpfung und nicht an Gesunden, deswegen gibt es heute keine „Patienten“ mehr, sondern nur noch „Kunden. Der Mensch fault vom Kopf her; bei den 4 Punkten (siehe den vorhergehenden Beitrag) geht es darum, sich von der zerstörerischen Kloake namens „Staat“ loszumachen. Ein Schluck Alkohol bleibt 21 Tage im Gehirn und solche Worte, die Frau Dr. Bock für ihren patentierten Leitspruch erkor, können das gesamte Leben eines Gläubigen zerstören. Fäkaliensprache schafft ein Abfall-morphogenetisches Feld im Kopf und das ist genauso schlimm wie Alkohol… Krisen, Probleme und Krankheiten haben nur einen Zweck: den Betroffenen auf den richtigen Weg aufmerksam zu machen; es gibt viele Krankheiten, jedoch nur eine Gesundheit. Also: Auch viele Wege führen nach 4. Rom… Deutscher Wohlstand z. B. basiert auf dem Armut der Neger in Afrika. Die Neger kommen also nach Deutschreich, um den Deutschen bewußt zu machen, daß sie auf Kosten anderer leben. Und das ist Unrecht. „Neger“, „Ausländer“, „Flüchtlinge“ sind nur Symptome. Diagnose: „DEUTSCH“. Während jeder 3. auf dieser Welt der stirbt, stirbt an Hunger. UnbenanntUnbenanntkl3a43db03eed3b7060c29ef29cfaf7d9fHaareSchwitzen ist ein natürlicher Vorgang und wer diesen durch Sprühzeug unterdrück macht sich krank, in dem er sich vergiftet. Vor allem zuerst im Kopf. Speisesoda oder Apfelessig unter den Achseln verhindert jede Geruchsbildung natürlich und unschädlich. Und schwitzen ist gesund, weil es ein Reinigungsvorgang ist…Unbenannt3 unUnbenanntcba94924da5e1630d7bb2f6790608166.gifUnbenannt

6c34485412f02dd949f0475692f873caZionisaZionc1943fe4597ca6e0fc1408217bf7bba4

Fäkalistin Dr. P. Bock, „Mindfuckung“, Pico della Mirandola, Shlomo Sand, Averroës, , Sozionik, Eniologie, Swastika und V.I.T.R.I.O.L., Naniten. Zombiesazion der Pentanieten & Komavoliden durch Gehirnprothesen ( Denkgewohnheiten) und Zionisazion

UnbenanntAurumMeine Übersetzung: Unser Gold ist nicht einfaches (sichtbares) Gold. Den Alchimisten ging es niemals darum aus anderen Metallen, z. B. Blei, Gold herzustellen. Mit „Unser Gold“ waren die verborgene Fähigkeit-en des gottgeschaffenen Menschen gemeint. Mit der Zunahme der Bewußtheit des Seins auf der einen Seite und der zunehmenden Debilität auf der anderen – dank der =schaltung aller Medien und persönlichkeits-feindliche Propaganda des Materialismus (des Habens) erfolgt die Zombiesazion und damit einhergehende Zer-störung der Natur heute viel schneller. Daher ist es noch schwieriger geworden sich seines „Selbst“ bewußt zu werden; darum auch der Hinweis: „nicht einfaches (sichtbaresGold“ = die Herstellung der durch die Dualität – verlorenen Einheit und Harmonie zwischen Geist und Körper – Ursache aller Krankheiten und des Alterungs-prozesses – und dies sei kein einfacher Weg. Die Arbeit an sich selbst ist schon gar nicht sichtbares „Gold“. Wer sieht schon wie sich einer quellt wenn er dabei ist sich von der Versklavung durch Rauchen bzw. Alkohol zu befreien?UnbenanntDas Alterungsprozeß setzt mit der Verwendung des Wortes „alt“ ein und der Denkgewohnheit, daß der Mensch in seinem Körper sterb-lich ist. Pharma-Propaganda:  „Biologisches Alter: Alterungsprozeß läßt sich nicht aufhalten.“  Und die Komavoliden glauben der Propaganda, werden alt und sterben auch tatsächlich. Woher wissen denn die Menschen, daß sie sterblich sind? Weil man ihnen heute so sagt. Und was ist wenn das eine Lüge ist? In Sibirien gibt es dutzende Dörfer, in denen Menschen  200-300 Jahre jung und lebendig sind und beabsichtigen nicht zu sterben. Reakzion der Ahnenlosen auf diese Tatsache: „Die Russen können nicht zählen.“ Und damit sind die Komavoliden durch, ohne auch nur gemerkt zu haben, was für bemitleidenswerte und armselige Zombies sie sind. Warum werden denn die Russen seit Jahrhunderten als minderwertig hingestellt? Um das feststellen zu können muß man erst Russisch können… Ganz Europa gehörte zum Russischen Reich. Heute werden immer noch die Bischofssitze  „Dom““  – russisch Haus (дом) – genannt.  Sogar Naniten sind heute bereit Realität, die bewußt im Verborgenen gehalten wird… http://www.ad2309.de/technol50.html Mark+Wanja Vom Berufung und Beruf bin ich Psycholinguist und untersuche den Einfluß der Sprache auf die Psyche. Sehen wir uns mal die Ahnen solcher allen €päern bekannten Worte wie „Berlin“, „Großbritan-nien“ und „London“ an. „Berlin“ war eine slawische Siedlung und nannte sich „Bärlin“ – daher auch das heutige Wappentier. Das heutige Wort „Groß“ bedeutete ursprünglich „oben“ und dort, wo sich heute England befindet lebten einst slawische Stämme der „Britten“. „Großbritannien“ bedeutete: „Oberhalb von Bärlin lebende Britten“. „London“: alle Flüsse im Slawischen hießen „Don“ und Lon“ bedeutete „Flußbett“…  Wer die Sprache nicht beherrscht wird durch sie manipuliert.Allein und vieleUnbenannthttp://www.willensbekundung.net/Assets/PDF_Dateien/Mirandola_Wuerde_des_Menschen.pdf   Eine Ergänzung: Das Wort „Araber“ im Text von Pico bedeutete im Mittelalter „Wissenschaftler“, denn man kannte ja aus dem Orient nur Wissensleute (Averroës z. B.); später wurde der Name „Araber“ auf alle aus dem Nahen Osten angewandt. Man sagt leichtfertig „Deutsche“, es gibt aber „Westdeutsche“ und „Ostdeutsche“, die vollkommen über eine andere Mentalität ver-fügen… Man ver=e die Fäkaliensprache von Dr. P. Bock mit der Sprach-Musik von einem 23jährigen Pico della Mirandola: „Er (Mensch) ist die Atempause zwischen dem Ewigen und dem Strom der Zeit, das verbindende, ja das hochzeitliche Glied der Welt…“PвасилёкNoch eine Bemerkung zum heutigen Sprachgebrauch: „Nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches nach dem Ersten Weltkrieg auf der Konferenz von Sanremo 1920 wurde die Verwaltung an Großbritannien übertragen. Auf dem Mandatsgebiet entstanden später das heutige Israel und Jordanien, der Gazastreifen und das Westjordanland. …“ In den Protokollen  der Konferenz wurden heutige „Juden“  als „Palästinenser“ bezeichnet. Erst nach der Gründung des Israel im Jahre 1947 fiel den „Palästinensern“ ein, daß sie eigentlich „auserwählte Juden“ sind…Unbenanntletzte Tage 3VITRIOLV.I.T.R.I.O.L.Visita interiora terrae, rectificando invenies occultum lapidem, (veram medicinam): „Suche das Innere der Erde auf; indem du dich läuterst, wirst du den verborgenen Stein finden (das wahre Heilmittel).“  „Suche das Innere der Erde auf“ – geht in Dich hinein und erkenne Dein wahre Beschaffenheit; „öffne Dein Herz“ ist die Voraussetzung zur Selbsterkenntnis: Ein sehr guter Film dazu – „Katakomben“: 

100c039610a1d899cf6e83ef17d88ca6.gifd12236c20786da6a57f5537f5156d812.gifzitat-leiden-machen-den-menschen-stark-oder-sie-zerbrechen-ihn-eines-oder-das-andere-je-nach-seinem-carl-hilty-188880Swastika & VITRIOLUnbenannt.JPGVergesse nie: auch Du bist Ahnenerbe…Unbenannt.JPGOstdeutscheшколаUnbenanntdie_steinzeit_mammutjagdIn Geschichtsbüchern beschrieb man die Jagd auf die Mammuts so: Man buddelte ein Loch und trieb in dieses einen Mammut rein und dann erschlug man ihn mit Steinen oder erstach mit Sperren…  So werden den Kinder Gehirnprothesen verpaßt, die später zu Dr. Petra Bock Vorlesungen  stolpern und ihre „Scheiß-Bücher“ („Mindfuck“) kaufen. Und dann sind sie noch begeistert… In der Schule fragte ich die Lehrerin: „Womit buddelte man denn das Loch? Es gab ja keine Spaten…“ Lehrerin: Wanja, du sollst mit deinen destruktiven Fragen nicht den Unterricht stören.“ Mammutjagd ist eine Geschichtsfälschung; man fliege nach Afrika und beobachte wie die Neger die Elefanten jagen… Ohne einen Gewehr wird niemand einen Elefanten erlegen… Und Mammuts waren noch größer:2,w=993,q=high,c=0.bildUnbenanntfgUnbenannt3dGeschichtsfälschung und Zionismus als Geißel der Menschheit verschwindet, sobald die Wahrheit über Swastika bekannt wird: ZionisaZion 

a01700122e4a87f6882504928dc65a19

NB: Ende im nächsten Beitrag