Sind zufällig alle =?

ncJbAthPW88

…als ich am Morgen am Strand entlang ging, sah ich einen Jungen, der Seesterne aussuchte und ins Meer zurückwarf. Ich fragte ihn, warum er das tue. „Weil Seesterne sterben werden, wenn sie hier nachher in der Sonne liegen,“ antwortete der Junge. „Aber der Strand ist viele Kilometer lang und da liegen Tausende von Seesternen,“ meinte ich. „Was macht das für einen Unterschied aus, wenn du von den vielen ein paar ins Meer zurückwirfst?“ Der Junge sah auf den Seestern in seiner Hand und während er ihn warf, antwortete er: „Für diesen ist es sehr wohl ein Unterschied, ob er leben oder sterben wird.“

AuflökAufzeichnen

„…als ich am Morgen am Strand entlang ging, sah ich einen Jungen, der Seesterne aussuchte….“ Nach welchem Prinzip suchte der Junge aus? Gibt es da einen Zufall? Tausende „Seesterne“, die starben, würden es mit „Ja“ beantworten, für die Auserwählten – „Nein, es gibt keinen Zufall – es gab ja einen Jungen“.  Für Materialisten (Haben-Menschen) gibt es Zufälle und es wird Geld gehortet, da für sie Geld = Sicherheit bedeutet. Im Video sieht man, daß Milliarden von €nen überhaupt nichts nutzen, wenn es darauf ankommt. Es kommt aber immer darauf an:

Würde Geld (Kapital) Sicherheit verleihen, gäbe es nicht unter den Millionären – die keine Pleite hatten – die höchste Selbstmordrate, während bei den Obdachlosen und Habenichtse die niedrigste ist… „Für diesen ist es sehr wohl ein Unterschied, ob er leben oder sterben wird.“…

hdoboi.org-60946

 

 

 

Autor: Das 4. Rom e.V.

http://firma-online.org/db/%22Das_4._Rom_e.V.%22; http://das_4_rom_ev-rom_ot_stralendorf.firmen-informer.de/#

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s