„Richter“ Jahner und…

images (15)Download

Hermann W. Schmedt wurde vom Justizbeschäftigten („Richter“) Jahner zum persönlichen Feind erklärt und seit Jahren „amtlich“ kriminalisiert. Nur ein Beispiel für Justizfars: Hermann stellte gegen Jahner eine Strafanzeige und diese wurde von Jahner vor einem „Gericht verhandelt“. Ablehnung wegen Befangenheit wurde von Jahner abgelehnt.

Hermann soll „Holocaust“ geleugnet haben, allerdings welchen konnte man nicht sagen; deswegen wandten wir uns an den „Staatsschutz“: 2015-04-23-2. an die Polizei Wir erhielten bis heute keine Antwort, aber Hermann wurde dennoch verurteilt.

Als Mitglied des Vorstandes unseres Verein „Das 4. Rom e. V.“ ist Hermann für den o. g. genannten Justizbeschäftigten ein Dorn im Auge – weil Herr Schmedt 1. vor ihm keine Angst hat und 2. über eigene politische Meinung verfügt – daher kriminalisiert  Jahner seit Jahren seinen politischen Gegner Herrn Schmedt mit dem Ziel aus ihm einen ordentlichen Schwachkopf zu machen, der Angst vor der Verfolgung durch die Justiz hat und seinen Mund hält:

Schweigen

Hermann ließ im Bürgeramt eine amtlich beglaubigte Kopie seines Führerscheins anfertigen, die während einer Hausdurchsuchung in seiner Abwesenheit widerrechtlich beschlagnahmt wurde und den Anlaß lieferte, Hermann „wegen Urkundenfälschung“ erneut zu kriminalisieren: Urkundenfälschung Hermann Im „Urteil“ ist kein Wort davon, daß es sich um eine „amtlich beglaubigte Kopie“ handelt und daß Hermann die Kopie nicht benutzte, um „im Rechtsverkehr“ jemanden zu täuschen. Jahner unterstellte Hermann die „Absicht im Rechtsverkehr zu täuschen“. Außerdem ist nicht „die Absicht“, sondern „der Versuch“ strafbar (http://dejure.org/gesetze/StGB/267.html)

„Verschaffens falschen amtlichen Ausweises“. Was ist denn das? Gibt es falsche und richtige amtliche Ausweise? Die Kopie wurde amtlich hergestellt und beglaubigt… Da  Hermann diese Rechtsbeugung und bewußte Kriminalisierung nicht tatenlos hinnahm, wird er jetzt vom „Richter“ Jahner gemaßregelt:

images (4)Erpressungimages (12)

Über Justizbeschäftigten Jahner: http://www.abendblatt.de/region/norddeutschland/article107166280/Neue-Richter-kommen-aus-Russland-Griechenland-der-Tuerkei.html

 

 

 

 

Autor: Das 4. Rom e.V.

http://firma-online.org/db/%22Das_4._Rom_e.V.%22; http://das_4_rom_ev-rom_ot_stralendorf.firmen-informer.de/#

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s